Was machen gegen UGV Inkasso?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du an den Gerichtsvollzieher gezahlt hast, hat das zuständige Amtsgericht auch noch Unterlagen über den Geldeingang zum Titel. einfach mal die die wenden bzw, den Vollzieher anrufen.

Habe ich schon gemacht das Gericht sucht noch,und der Gerichtsvollzieher hat zwar Eidstattlich Versichert das alles gezahlt worde,jedoch ist er zum Teil mit dran schuld ,da er damals nicht hinter dem Titel hergelaufen ist,als alles gezahlt worde.

0

Oh ja, UGV Inkasso ist mir nur allzu bekannt. Also Vorsicht! Das sind die totalen Abzocker. Ich bekomme schon seit Jahren von denen Mahnschreiben für die Sparschwein AG ehemals Wunschlotto, wo ich angeblich über Internet einen Vertrag abgeschlossen habe was nie der Fall war! Bloss nicht zahlen. Briefe einfach in den Müll werfen. Ich habe damals zigmal Widerspruch eingereicht. Kam nie eine Antwort, das ist bei denen vergebliche Liebesmüh. Was soll das denn für eine angebliche Forderung sein?

Einen Mahnbescheid, so wie ich jetzt lese habe ich allerdings noch nie bekommen. Da hätte ich natürlich auch sofort Widerspuch eingelegt. Daher wäre es mal interessant zu wissen, welcher Gläubiger da wirklich hinter steckt.

0
@Minimilk

Ich werde seit 2009 aufgefordert von Sparschwein AG (Demekon AG) UGV Inkasso immer unterschiedliche Beträge zu bezahlen, heute ist mir im Schreiben vom 05.05.2011 aufgefallen, dass mein Vor- und Zuname falsch geschrieben wurde und ein Datum des angeblichen Vertragsabschluss steht auch dabei, wo ich mich frage: "Wo ich bitte zu dieser Zeit ein Internetanschluss hergenommen haben soll, ohne ein zu Hause geschweige denn ohne Geld".......langsam und sicher nervt es mich schon an, jedes Jahr und das nur einmal im Jahr post von denen zu bekommen!!!   Habe der Inkassofirma heute ein Fax zugesandt mit der Aufforderung, sie sollen mir schriftlich eine Kopie vom unterzeichneten Vertrag zukommen lassen, da ich den Verdacht habe, dass ein Betrug mit meinen Daten vorliegt!   Ich bin schon gespannt auf die Antwort von denen, denn bezahlen werde ich mit Sicherheit nicht etwas, was ich nicht unterschrieben habe und bei dem was man hier liest über UGV und Sparschwein AG (Demekon AG) werde ich echt Stocksauer, solche Idioten wollen immer die Kohle aus den Kleinbürgertaschen!!!

Was ich am witzigsten fand ist die Tatsache angeblich hätte ich am 08.11.2007 eine Rechnung erhalten.......ähm die müssen die mir mal zeigen, lach!!!!

0

Was möchtest Du wissen?