Was machen gegen Protein S-Mangel?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Protein S ist ein Inhibitor (Hemmer) der Blutgerinnung, bei Mangel entsteht ein erhöhtes Thromboserisiko!

Ein Protein S-Mangel ist ein genetischer Defekt, deswegen kann man diesen nicht behandeln. Wenn du keine Symptome auf Thromboseneigung aufweist, brauchst du keine dauerhafte Medikation, ansonsten gibt es Heparinspritzen.

Danke für die Antwort. Hoffentlich habe ich den Defekt nicht...

0

Was möchtest Du wissen?