was machen gegen narben vom ritzten

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Geh mal in die Drogerie, die haben dort alle möglichen Salben gegen Narben. Aber am Besten helfen noch natürlichere Salben, z.B. Ringelblumensalbe. Wenn die Verletzungen noch nciht vollständig verheilt sind, dann sauber halten und nciht aufkratzen. Wenn es 'Kratzer' sind, dann werden sie nach etwa 1/4 Jahr kaum bis gar ncih tmehr zu sehen sein. Sie verblassen einfach und werden entweder zu eißen Strichen oder verschwinden einfach.. kommt auf die Tiefe an. Bei Wunden, die auseinander klaffen, sollte man sie kleben. Das kannst du auch selber machen indem du etwas hautfreundliches Klebeband (Tape, Kleberand eines Pflasters, Steri-Strips) und die so über die Wunde klebst, dass die Wundränder wieder verschlossen sind. Ansonsten wie eine ganz normale Verletzung behandeln. Deine Freundin sollte versuchen damit aufzuhören. Ritzen kann zur Sucht werden. Lg.

Mh denke mal das hätte sie sich früher überlegen sollen. ewig verstecken kann man sowas nicht. Langärmlige shirts, schweißBänder oder breite armreifen sollten erst einmal Abhilfe Schaffen. Ich würde sagen motivier sie schnellstmöglich damit aufzuhören .wenn es noch nicht so viel ist kann man das vielleicht später mit einem kleinen tattoo überdecken. Viel Glück und ein Rat an deine Freundin und alle anderen: macht euch nicht euren schönen Makellosen Körper kaputt!! :((

Ich würde Dir zur Ringelblumensalbe raten

Alte Narben können gut mit Schwedenbitter-Tropfen angefeuchtet werden. Je nach dem wie groß die Narbe ist nimmt man ein Stück Watte oder Zellstoff, befeuchtet es mit Schwedenbitter und legt es auf die Narbe. Diese aber vorher mit Ringelblumensalbe einreiben. Dann ein Tuch darüber legen und mit einer Binde umwickeln. Den Umschlag zwei bis vier Stunden einwirken lassen und man kann ihn auch über Nacht lassen. Aber eigentlich sind Narben was für die Ewigkeit. Lg Emy

11

Danke

0

Was möchtest Du wissen?