Was machen gegen Heimweh? .:)

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

ablenken red mit anderen darüber und sag ihnen das sie dich abends ablenken sollen ... so hab ich das auch gemacht glg ich hoffe ich konnte dir helfen

Wie ist es dir denn ergangen, mittlerweile müsstest du doch da gewesen sein? :)

Also ich kann auch nur sagen, dass man möglichst nicht telefonieren sollte, und sich einfach ablenken muss. Ich weiß ja nicht was ihr macht oder gemacht habt, aber bei vollem Programm hat man keine Zeit für Heimweh. Und selbst wenn man Abends im Bett liegt und traurig ist - was solls. Das heißt nur, dass man seine Familie sehr liebt. Bei dir scheint es ja schon sehr schlimm zu sein, am besten redest du zuerst mit deinen Eltern und fragst sie z.B. nach Rescue-Tropfen, das ist ne Bachblütenmischung die in solchen Situationen beruhigt. Und wenn du merkst, dass es dir schlechter geht, nimmst du welche. Ansonsten könntest du wirklich zum Arzt gehen, bzw. anderen (ich sag mal) Spezialisten, die dir dann Homöopathisches oder so verschreiben, das ist ja alles ne Kopfsache :)

Ich weiß nur von mir selbst, dass ich auf meiner Skifreizeit vollkommen zufrieden war, wir hatten immer was zutun. Erst als mein Geburtstag kam und meine Eltern mich anriefen und mir sogar ein Paket schickten bekam ich schreckliches Heimweh. Dann war ich einen Abend halt im Bett und hab gesagt ich hätte Kopfschmerzen, am nächsten Tag war dann aber wieder alles gut. :)

die ersten zwei tage hatte ich abends schreckliches heimweh und ich habe auch tropfen vom arzt bekommen die nächsten tage ging es aber wieder ich wäre sogar fast nach hause gegangen

0

Hey, bei mir war es genauso. Zuerstmal, du kannst nichts an dem Lauf der Dinge ändern, egal ob du da bist oder nicht. Es passiert einfach. Es sind nur 5 Tage die gehen seeeeehr schnell um, lass deine Gedanken los und hab Spaß. Und zu guter letzt, niemals in eine Sache reinsteigern. Nimm Lavendel Öl mit o.Ä das hilft, beruhigt und riecht angenehm gut.

Du könntest Dir für abends auch noch ein Buch, eine Zeitschrift oder ein Rätselheft mitnehmen. Und Musik (falls Ihr das dürft). Oder schreib ein Reisetagebuch. Ich bin über mein Heimweh mit lauter solchen Beschäftigungen hinweggekommen. Alles Gute! Und eine fröhliche Reise!

entlich sagst dus doch richtig^^ ich dacht mir schon dass landschulheim irgendwie komisch klingt^^ aber zu deiner frage: wenn du ganz viel mit deinen freunden da redest und viel mit denen unternimmst wirst du fast dein zuhause vergessen und vom schulandheim nicht mehr weg wollen^^

erst gar nnicht daran denken, viel abwechslung mit deine schulkameraden. das wird schon.

nimm ein foto von deiner familie mit oder so... ein kuscheltier vll. hab spaß rede mit freunden genieße die zeit - wird schon (;

Das ist ein Schritt, der einfach zum Erwachsenwerden dazu gehört. Du musst dir selbst gut zureden: es sind ja nur ein paar Tage, die sind bald vorbei und ich möchte die Zeit genießen! Überleg selbst, was sind schon ein paar Tage ? Ich wünsche dir viel Spaß .....:-))

viel telefonieren und ins kissen heulen

Nein auf keinen fall zu hause anrufen. sag auch deinen eltern dass sie dich nich anrufen solln!!! dass macht dein heimweh nur noch schlimmer!!

0

Was möchtest Du wissen?