Was machen gegen FETTIGE Schuppen?

6 Antworten

Hallo xXSchuelerXx,

ich kann sehr gut nachvollziehen, dass du von deinen Schuppen sehr genervt bist. Es tut mir Leid, dass du auch mit dem head&shoulders Shampoo leider noch keine Verbesserungen bemerkt hast und immer noch mit den lästigen weißen Flöckchen zu kämpfen hast. 

Zum Thema Hausmittel ist es so, dass Olivenöl oder Eigelb kurzfristig helfen können – aber, wie du ja selbst sagst, bekämpfen diese nicht die Ursache, sondern lindern nur zeitweilig die Symptome. Deswegen ist dein Arzttermin sicher das Richtige für dich, um endlich eine für dich passende Behandlungsmethode festzulegen.

Bis dahin kannst du bei deiner täglichen Haarpflege auf folgende Grundregeln achten, um deine Kopfhaut zu schonen: Nutze immer nur einen ganz kleinen Klecks (z.B. in der Größe einer Euromünze) an mildem Shampoo und achte darauf, deine Haare stets mit reichlich lauwarmem Wasser auszuwaschen, damit keine Shampoo- oder Stylingreste zurückbleiben, die die Talgproduktion anregen können. Wenn die Außentemperaturen es zulassen, solltest du deine Haare immer an der Luft trocknen lassen. Das schont deine Kopfhaut. Ansonsten solltest du den Föhn maximal auf die mittlere Temperaturstufe einstellen, sonst reizt du deine Kopfhaut nur unnötig. 

Mit einer zinkreichen Ernährung kannst du außerdem noch viel Gutes für dich und deine Kopfhaut tun: Zink findest du vor allem in Hartkäse, Dosenfisch, Geflügel, Vollkornprodukten, Biofleisch, Austern und Nüssen. Achte darauf, diese Lebensmittel vermehrt zu dir zu nehmen. Zink hilft nämlich die Kopfhaut von innen heraus zu stärken, damit sie in ihrem natürlichen Gleichgewicht bleibt.

Ich hoffe, die Tipps helfen dir und du bist dein Schuppenproblem ganz bald endlich los.

Viele Grüße

Jan vom head&shoulders Team

mir hat folgendes nachhaltig geholfen:

als Shampoo:  Eigelb mit Zitronensaft vermischen (1 Eigelb/1/2 ausgepresste Zitrone).

Kopfhaut fest damit einreiben, wirken lassen (2Min.).

Danach gründlich ausspülen.

Als Spülung : Kamillentee (2Beutel auf 1/2 l Wasser )15 min ziehen lassen. Lauwarm die Haare damit ausspülen.

Zitrone entfernt Talgrückstände und Kamille desinfiziert.

Später kannst Du dann ein PH-neutrales Shampoo verwenden.

Es gibt auch Naturprodukte von Alverde z.B. 

Ganz wichtig - keine Glanzspülung verwenden - damit werden die Haare nur wieder fettig.

Ich bin meine fettigen Schuppen mit Neutrogena T-Gel losgeworden.

Ist aber in Deutschland nur noch schwer zu bekommen. Das letzte Mal hat ich im Internet eine Bestellung aus Großbritanien.

Was möchtest Du wissen?