Was machen eigentlich die islamischen Frauen im Cennet?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ganz ehrlich, ich habe mich nie großartig damit beschäftigt, aber mich würde es jetzt auch interessieren, wie die Vorstellung des Jenseits für Frauen in dieser Religion aussieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von abbyW
17.05.2016, 00:36

mich jetzt gerade auch. davon wird irgendwie nie gesprochen

1

Esselamu alejkum
Zunächst mal wird die Ehefrau des Mannes die schönste Frau für ihn im Paradies sein das heißt es ist eigentlich völlig ausgeschlossen das er sich mit irgend jemand anderem vergnügt solange seine Frau sich mit ihm vergnügen will .
Abgesehen davon wird sowohl eine Frau als auch ein Mann alles kriegen was sie wollen im Paradies und sogar etwas darüber hinaus , Allah s.w.t hat für die Einwohner des Paradieses Sachen vorbereitet an die kein menschliche Verstand auch nur denken könnte .
Das Paradies ist für uns absolut unvorstellbar und der Genuss den man in ihm empfindet übertrifft alle Erwartungen .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von earnest
17.05.2016, 07:47

Wenn es absolut unvorstellbar ist: Woher beziehst du deine "Informationen"?

2
Kommentar von HansH41
17.05.2016, 11:41

"Das Paradies ist für uns absolut unvorstellbar "

Said, aber gleichzeitig redet und denkt ihr ständig ans Paradies und freut euch darauf.

Ich habe den Eindruck, das Leben hier im Diesseits ist euch nicht so wichtig, wie das spätere im Jenseits.

4
Kommentar von halilbb571
09.03.2017, 08:02

Ja das stimmt. Die Begründung hierzu ist, dass das Diesseits nur so etwas wie eine Klausur für uns ist. Diese bestimmt dann in welches Paradies oder ob wir in die Hölle kommen.
Das Größenverhältnis von Paradies zu Paradies kann man sich so vorstellen. Das 1. Paradies hat zum 2. Paradies ein Verhältnis wie ein Ring zur Sahara Wüste. Und dieses Verhältnis geht bis zur 7. Stufe so weiter.

0

1) Die Zahl 72 kommt im Koran nicht vor. 

2) Hier ist die Erklärung der Jungfrauen im Koran "Huri"

"Das Nomen "hur" - von mir mit "reine Gefährten" übertragen - ist ein Plural von sowohl "ahwar" (mask.) und "hawra" (fem.), die beide "eine durch  "hawar" ausgezeichnete Person" beschreiben. Letzterer Begriff bedeutet primär "intensives Weiß der Aufäpfel und glänzendes Schwarz der Iris"  (Qamus). Im allgemeinerem Sinn bedeutet "hawar" einfach "Weißsein" (Asas) oder als moralische Eigenschaft "Reinheit" (vgl. Tabari, Razi, und Ibn  Kathir in ihren Erklärungen des Begriffs "hawariyyun" in 3:52). Daher bedeutet der zusammengesetzte Ausdruck "hur´in" annähernd "reine Wesen (oder  spezieller "reine Gefährten") von schänstem Auge". In seinen Kommentatoren zum selben Ausdruck in 52:20 bemerkt Razi, daß, da die Augen eines  Menschen seine Seele mehr als jeder andere menschliche Körperteil widerspiegeln, "´in" als "reich an Seele" oder "seelenvoll" verstanden werden kann.

Was den Begriff "hur" in seiner geläufigeren, femininen Bedeutung betrifft, so haben eine ganze Anzahl der frühesten Qur´an-Kommentatoren - unter  ihnen al-Hasan al-Basri - ihn so verstanden, daß er nicht mehr und nicht weniger als "die Rechtschaffenen unter den Frauen der Menschheit" bedeutet  (Tabari) - "(selbst) jene eure zahnlosen alten Frauen, die Gott als neue Wesen auferstehen lassen wird" (al-Hasan, wie von Razi in seinen Kommentatoren
zu 44:54 zitiert)" Muhammad Asad

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zurichboy4
17.05.2016, 00:45

schön zitiert aber was hat das mit der Fragen zu tun? Ich meine die ganz normale Frau, die ein Allah gefälliges Leben hatte und in den Himmel gekommen ist. Was macht die den ganzen Tag dort?

1
Kommentar von kestane29
02.06.2016, 23:37

Ich bins wieder. ich muss noch hinzufügen:

 Der Allwissende weiß es am Besten. Manche Kommentatoren sagen, dass Huris nicht "die Rechtschaffenen Frauen des irdischen  Lebens" sind, sondern das sind Wesen, die neben den "rechtschaffenen Frauen des irdischen Lebens, die ins Paradies kommen",  im Paradies existieren werden. Manche Kommentatoren sagen auch, dass Huris Diener/Dienerinnen sind. Der Allwissende weiß es am Besten.

0

Sie werden zu Jungfrauen zurückoperiert und dienen anschließend daran als eine der Millionen Jungfrauen zum Vergnügen der männlichen Moslems..... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?