was machen damit ich mitreden kann?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Findest du es echt schlimm das du dich nicht betrinkst bis zum geht nicht mehr ....?! Also ich betrinke mich nicht und bin auch stolz drauf. Wenn du mal ein guten Rat haben willst dann rede mit deinen Freundinnen .. Sie müssen bescheid wissen was du fühlst. Versuch mit dennen über das zu reden was du schon mal erlebt hast und hänge nicht dran was du noch nicht erlebt hast. Alles kommt mit seiner Zeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du musst ja nich auch einen freund haben oder auch betrunken gewesen sein um mit zureden ...sag einfach was du denkts und fühlst so kommst du immer zum reden auch wenn du eig. nichts mit diesem thema am hut hast. man muss meistens immer den ersten schritt machen um einen freund/in zubekommen. mach dir nich all zu viele gedanken-das kommt schon von alleine-es gibt gar keinen grund um schüchtern zu sein ,da jeder only a human is ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde, mit 14 muss man noch keinen Freund gehabt haben. Klar, fühlt sich das jetzt grad für dich doof an, wenn du nicht so wirklich mitreden kannst. Aber ganz ehrlich... Mir ist es lieber nicht so oft verletzt zu werden (mit 14 halten Beziehungen nun mal noch nicht so arg lang meistens). Ich bin selbst fast 16 und hatte noch keinen Freund. Klar hätte ich manchmal auch gerne einen, aber das wird kommen, wenn die Zeit "reif" ist. Und Alkohol trink ich auch nicht. Wozu auch? Ich weiß lieber, was ich grad tu und hab lieber Kontrolle über mich. Außerdem kann ich auch ohne Alk ziiemlich lustig sein :DD Und wenn das meine Meinung ist und ich dazu steh und das auch anderen offen sag, stell ich mich auch nicht als Außenseiter hin, sondern als jemand, der stark genug ist, um nicht bei jedem Sch mitzumachen und seinen eigenen Kopf hat.

Ansonsten versuch einfach gennerell mal, wenn du mit Freunden unterwegs bist, wo auch paar Jungs dabei sind mitzureden, mitzulachen und eben auch mit den Jungs paar Sätze zu wechseln. Oder wenn du neue kennenlernst. Vielleicht ergibt sich da ja doch früher als du denkst iwo was draus :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 14 ist das auch gar nicht schlimm. Nur weil andere einen Freund haben & du nicht solltest du nicht krampfhaft nach einem suchen. Lass dir einfach zeit & warte auf den Richtigen, denn es ist viel schöner jemanden zuhaben mit dem man wirklich lange zusammen bleiben kann als einen bei dem schon nach einer kurzen Zeit Schluss ist. Es sollten wirklich in der Sache Gefühle dabei sein die hat man nicht, wenn man jetzt sofort jemanden sucht nur weil andere auch einen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es ist halt dein wesen schüchtern zu sein da kann man nicht viel machen warum auch ist ja eigendlich nichts schlechtes :)

und sieh mal du bist gerade 14 jahre alt irgendwann wirst auch du einen freund haben einfach abwarten du musst dich auch nicht schämen keinen zu haben es ist ja nichts verwerfliches lass dir zeit und du wirst sehen alles wird gut ! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hei, wenn sie dich fragen ob du eine freund hast dann sag die wahrheit "nö hab ich nicht ,brauch ich nicht" konzentrier dich lieber auf die schule &´so irgendwann wird er auf dich zu kommen oder du musst dich nicht betrinken aber wenn deine freunde auf einen Umzug gehen geh halt mit , hauptsache du warst dabei und hast auch was zu erzählen... seh das nicht so negativ, ich bin auch 14 hab schon gekifft, war dicht habt mit vielen rumgeknutscht hab aber kein freund brauch ich auch nicht.. und wenn du jungs als freunde willst geh zu ihnen hin und red da einfach mit und immer cool bleiben :))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht bist du einfach noch nicht reif genug. Warte noch ein zwei Jahre das wird sich dann sicher ändern :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?