Was machen Buchhalter, wie viel verdienen sie und wie wird man einer?

3 Antworten

was machen Buchhalter?

wie der Name schon sagt, sie fungieren als Ersatzregale in den Betrieben, sie dürfen so viele Bücher halten, wie sie mögen. Sind dann aber auch für die artgerechte Haltung der Bücher zuständig, dass diese genügend Feuchtigkeit bzw. Trockenheit haben usw.

Buchhalter werden ist ganz einfach, 2-3 Bücher unter dem Arm und schon bist Du Buchhalter.

(Wer zu faul ist, Tante Google zu bemühen, muß mit solchen Antworten leben .....)

Sind sie auch verpflichtet die heimtückischen Angriffe der Bücherwürmer abzuwehren?

0
@Schnoofy

das ist die dringenste und wichtigste Aufgabe der Buchhalter (und natürlich auch der Buchhalterinnen)

0

Ich dachte immer, Buchhalter sind die kleinen schweren Keramik-Elefanten, die links und rechts von Buchreihen aufgestellt werden, damit die Bücher nicht umfallen. Aber so kann man sich täuschen!

0

Und wenn ich nur ein Buch halte, bin ich dann nur ein "Ein-Buch-Halter"
?     schniefffff 

Ich würde sagen Buchhalter sind Friseure und Zauberkünstler ...

Zaubern aus nix ne Buchhaltung und frisieren die Zahlen so das man nen Abschluss machen kann.

Gehaltsspanne ist da sehr Groß ... Schlecht zu verallgemeinern.

Achse und wie man einer wird ist auch schnell erklärt ... Kennst du den Barbier in der Winkelgasse ?? Der Bringt einem alles wichtige bei.

0

Was möchtest Du wissen?