Was machen bei Reizhusten?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Minzöl und Wärme auf die Brust. (Wärmeflache)

Am besten wenn möglich das Bett am Kopfende höher stellen, oder noch zwei Kissen mehr unter das Ohr klemmen, feuchtes Handtuch auf die Heizung, Pinimentol auf der Brust verteilen, (Äquivalent gibts auch günstig bei Aldi) und gesund pflegen lassen. Wenn alles nichts hilft, ACC Akut oder Lunge raus.

Habe auch oft damit zu tun. Mir helfen dann wirklich nur Codeinhaltige Tabletten, die Verschreibungspflichtig sind. Gute Besserung!

Warst du schon beim Arzt??? Spätestens nach einer Woche hättest du es tun sollen. Sehr hilfreich sind Codein-Tabletten, die kriegst du aber nur auf Privatrezept von deinem Doc. Du kann aber auch ein Dampfbad (Schüssel mit heissem Wasser und Erkältungsbalsam; Kopf drüber; Handtuch über Kopf und 20 min. langsam ein- und ausatmen) machen. Am besten hilft Tigerbalsam (Erkältungsbalsam). Viel Glück

ich würde sagen warmes milch mit honig trinken, das hilft sehr sehr gut

Hol mal in der Apotheke Asthmakhell, hilft auch sehr gut. Gruss Batman

bei reizhusten in der nacht hänge ich feuchte handtücher2 stück neben dem bett auf , die luftfeuchtigkeit besänftigt den husten und man kann sehr angenehm schlafen, und eine schüssel mit pfefferminzöl + heisses wasser die dämpfe des öles beruhigen den husten auch , bitte trotzdem den arzt aufsuchen um festzustellen warum der husten da ist LG

fenchelhonig um es sofort zu lindern

Den Hals warm halten glaub ich

milch mit honig aber heis trinken.

ACC akut 400 nehmen :D

tableten schlucken und einfach im Bett zuhause bleiben.. ist am besten

Teesud aus Zwiebeln mit Honig hilft auch.

Was möchtest Du wissen?