was machen bei dichter Nase,.. kann wirklich überhaupt gar nicht mehr durch die nase atmen,was hilft

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ein Fußbad für bessere Durchblutung der Atemwege: 4 Eßlöffel Weißes Senfmehl in eine Wanne mit körperwarmem Wasser geben, die Füße darin 10 Minuten baden. Anschließend mit klarem Wasser abspülen, abtrocknen, mit Öl einreiben und warme Wollsocken anziehen.

auch das folgende Dampfbad kann Linderung bringen: Apfelessig und Wasser zu gleichen Teilen mischen, zum Kochen bringen, Dämpfe unter einem Handtuch 3 bis 5 Minuten einatmen.

abschwellendes Nasenspray mit Bephantol aus der Apotheke. Wenns heut abend richtig schlimm ist, Notfallapotheke. Inhalieren hilft auch schon mal.

Nächste interessante Frage

Nase zu - was kann ich tun?

Schneuzen, schneuzen und nochmals schneuzen!!!! Irgendwann löst es sich.....

Was möchtest Du wissen?