was mache ich wernn meine exfrau schwanger ist?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Erst einmal gar nichts. Wenn du glaubst, daß du der Vater bist, solltest du natürlich klären, wie ihr das nach der Geburt handhabt, zumal ich vermute, daß du auch einen Gewissen Umgang mit dem Kind haben möchtest und sie natürlich möchte, daß du auch deinen Verpflichtungen (Alimente) nachkommst. Wenn du nicht der Vater bist, kann dir das natürlich egal sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn das Kind von dir ist, wirste wohl bald Unterhalt zahlen dürfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du der Vater bist, solltest du dich auf dein Kind freuen, und dich auf Unterhalt einstellen. Sonnst brauchst du nichts tun!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

von dir? dann sich über vaterfreude freuen und bezahlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bluten und Blechen


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von dir ??? na dann zahlen und strahlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?