Was mache ich, wenn mir von der Mietwagenfirma ein Schaden unterstellt und in Rechnung gestellt wird, denn ich nicht verursacht habe?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde dir empfehlen einfach mal eine Anwaltshotline anzurufen und danach wahrscheinlich der Forderung zu widersprechen. Leider fehlen Infos wie: Hat jemand das KFZ abgenommen, was stand im Mietvertrag, welche Fristen hat der Vermieter zur Schadensanzeige etc.

Also wenn man bei Sixt anmietet, bekommt man ein ziemlich langen Beleg. Auf diesem Beleg sind vorhandene Schäden die das Auto hat aufgelistet. Mich hat noch nie ein Mitarbeiter zum gemieteten Auto begleitet, denn ich muss mich davor über den Zustand des Wagens informieren. Das bedeutet, dass ich bevor ich einsteige, alle bekannten Schäden betrachte und nach nicht dokumentierten suche. 

Du musst selbst nirgends angeeckt sein, dass kann auch ein ganz lieber Mitbürger beim Ausparken gewesen sein und bei einem Q3 fährt man schon mal weg, ohne den Schaden zu melden - könnte ja teuer werden. 

Die Frage die du dir stellen solltest: wurde das Auto nach deiner Rückgabe nochmals vermietet? Diese Angaben muss der Autovermieter machen. Ich hoffe du hast eine Rechtsschutzversicherung, denn die wirst du brauchen.  

als ihr den wagen wieder zurückgegeben habt , hat der angestellte der fa. nicht mit euch zusammen den wagen begutachtet ???

so ist es nämlich normalerweise... so ist es ja auch gewesen als ihr den wagen abgeholt habt

Nein, als wir den Wagen zurück gegeben haben, war die Station bereits geschlossen.

0
@ersterFcKathas

Natürlich haben wir keine Bilder gemacht. Haben dort schon zig mal nen Wagen gemietet, ohne Probleme.

0

Schaden am Auto feststellen, nach einem Auffahrunfall?

Hallo liebe Community,

es geht um einen Auffahrunfall, bei dem ein Autofahrer mit dem Anhänger hinten auf mein neues Fahrzeug einen Lackschaden verursacht hat. Der Nachbar hat einen Eigenverschulden nicht zugegeben, da in der selben stelle ein Kratzer (vorher) schon war aber das hat nicht mit dem verursachten Lackschaden zu tun.Könnte ein Gutachter den Zeitpunkt feststellen wie alt der neue Lackschaden ist? da der Nachbar dies bestreitet .

Grüße

...zur Frage

Abzocke bei Buchbinder Schadensfall?

Hallo!
Ich habe bei Buchbinder ein Auto der Kompaktklasse CCMR von Freitag bis Montag geliehen. Da ich selber noch Student bin und es die Reise nicht rechtfertigte habe ich eine Selbstbeteiligung von 850€ gewählt.
Freundin und ich sind über das Wochenende zu ihr nach Hause gefahren um von dort zu Bekannten mit dem Auto ihrer Eltern zu fahren. Das Auto stand somit recht lange herum.
Bei der Abgabe ist der Vermietung vorne links unten an Stoßstange (Plastik und Lack ab) eine Schramme aufgefallen.
Bei der Anmietung war es sehr heiß und sonnig wodurch ich durch den silbernen Lack geblendet war. Ich habe das Auto mehrfach von außen und innen begutachtet. Ich habe wohl den fatalen Fehler begangen mich nicht noch auf dem Boden zu legen um das Auto von unten zu betrachten.
Wir waren im Prinzip nur auf der Autobahn unterwegs und haben zu keinem Zeitpunkt wo geparkt wo man vorne Bordstein dran hatte.
Den Schaden können wir uns nur durch den Vormieter oder einem Stein auf der Autobahn erklären.
Die Autovermietung hat in weniger als 24Std einen Gutachter einbestellt, der den Schaden und die Reparaturkosten auf 755€ bemisst.
Jetzt ist meine Frage ob das in irgendeiner Weise anfechtbar ist oder nicht? Ich finde 10% des Neuwagenpreises recht hoch.

...zur Frage

Beim TÜV - Termin zerstört der Prüfer mein Handbremsseil.

Beim TÜV-Termin hat der Prüfer so heftig an meiner Handbremse gezogen daß das Seil riß. Dann hat er das in seinen TÜV-Bericht geschrieben und mein Fahrzeug bekam u.a. deswegen keine Plakette. Wer kommt dafür auf,bzw muß ich den durch Ihn verursachten Schaden selbst aufkommen?

...zur Frage

Schleppt der ADAC auch ohne Panne ab?

Hey Leute,

hatte vor 3 Wochen nen Motorschaden, hab den ADAC gerufen und die haben den kostenfrei abgeschleppt, super Leistung. Nun steht das Fahrzeug bei einem Bekannten, der den Schaden nichtmehr reparieren kann. Nun muss das Auto weg. Kann ich das Auto per ADAC ebenfalls (nochmal) zu einer anderen Werkstatt schleppen lassen? Das Fahrzeug ist inzwischen abgemeldet. Ich bin ein normales Mitglied und mein Vater Plus-Mitglied.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?