Was mache ich, wenn mein Urlaub nicht mehr für Bewerbungsgespräche reicht?

6 Antworten

Wenn es darum geht, eine drohende Arbeitslosigkeit abzuwenden, muss dein Arbeitgeber dich für Vorstellungsgespräche freistellen! Also, nicht den ganzen Tag, aber eben für den Zeitraum, den du für das Gespräch benötigst.

Ansonsten solltest du offen bei Einladungen sagen, dass du momentan noch in einem ungekündigten Arbeitsverhältnis bist und somit um einen Termin außerhalb deiner Dienstzeiten bittest. Sprich, vor Arbeitsbeginn oder nach Feierabend, je nachdem, wann das jeweils zeitlich bei dir liegt. Da sind Unternehmen entgegenkommend, sofern es nicht um total absurde Uhrzeiten geht.

Wenn du Momentan in der Schule bist könntest du fragen ob du einmal zum Bewerbungsgespräch gehen könntest. Die meisten Schulen haben da Verständnis.
Grüsse

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Dann leg deine Bewerbungsgespräche in die Mittagspause, auf den Abend oder das Wochenende.

Meistens ist es aber so, dass ich 2 bis 3 Terminvorschläge bekomme. Es müssen sich ja immer 2 oder 3 Leute Zeit nehmen. Da kann ich nicht allzu wählerisch sein.

Krankmachen wäre eine Alternative, aber nicht die feine Art 😁

0

auf den Abend verlegen oder das Wochenende nachfragen. Wenn man dich haben will geht alles

Meistens ist es aber so, dass ich 2 bis 3 Terminvorschläge bekomme. Es müssen sich ja immer 2 oder 3 Leute Zeit nehmen. Da kann ich nicht allzu wählerisch sein.

Krankmachen wäre eine Alternative, aber nicht die feine Art 😁

0
@cypher203

wenn du die Terminvorschläge erhältst , die Person kontaktieren und deine Situation schildern, oft wird darauf Rücksicht genommen

0

Besprich das mit dem Unternehmen bei dem Du Dich bewirbst und kläre das mit denen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?