Was mache ich, wenn mein Akku nicht mehr lädt und der Laptop ohne Netzteil "Tot" ist?

5 Antworten

Dein Akku kann durchaus kaputt sein, wenn der kaputt ist, dann kannst du im Normalfall auf Netzbetrieb fahren. Das das in deinem Fall aber scheinbar nicht funktioniert, solltest du mal kucken ob du in den Energieoptionen (oder dem Gerätemanager) den Akkus auswerfen bzw. deaktivieren kannst.

Wenn das geht, kannst du es nochmal versuchen.

Einige Modelle haben allerdings wie auch diverser Tablets oder Smartphones keinen entfernbaren Akku und du benötigst spezielles Werkzeug um ihn auszubauen.

Es könnte auch sein, das ganz einfach dein Kabel/Stecker kaputt ist und gar kein Strom fließt. Mal versuchen das Kabel an ein anderes Gerät anzuschließen.

Wenn es daran nicht liegt, könntest du den Laptop aufschrauben und nachschauen ob du den Akku rausbekommst, dabei verfällt aber die Garantie.

Falls also noch Garantie auf dem Gerät ist, rate ich bei weniger Fachkenntniss, das Gerät einem Experten bzw. dem Verkäufer/Hersteller zu übermitteln.

Sollte es wirklich nur am Akku bzw. der Verbindung Akku->PC/Kabel->Akku etc. liegen, sollte das auch im schlimmsten Fall nicht sehr teuer sein.

vermutlich der Akku defekt wenn es am Netzteil läuft, kann aber auch die Ladeelektronik am Mainboard sein

mit etwas Geschick kannst es selbst tauschen

https://youtube.com/watch?v=xUGQjvDKpBE

das Gerät ist baugleich mit dem Packard Bell Easynote TF71BM-C8R1

Musst den Laptop in eine Reparaturwerkstätte geben, die können überprüfen was kaputt ist, hier herumraten bringt dich nicht weiter.

Was möchtest Du wissen?