Was mache ich, wenn ich ne Katzenleine kaufe, und meine Katze weigert sich damit zu laufen?

...komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Schlag Dir diese blöde Idee ruhig aus dem Kopf, denn ne Katze ist nun mal kein Hund, den man an der Leine ausführt. Da Deine Katzen ja sowieso Freigänger sind, lass sie ihre eigenen Wege gehen, das ist für Deine Katzen besser und schöner.

Es ist prinzipiell keine gute Idee, weil das meistens nur funktioniert, wenn die Katze von kleinauf an ein Geschirr und Leine gewöhnt wird. Außerdem kann man eine Katze nicht einfach im Straßenverkehr rumschleppen, das ist totaler Streß für sie.

Katzen sind revierbezogen und wenn der Spaziergang nicht in ihrem normalen Streifrevier stattfindet, dann ist das eher Tierquälerei als was Sinnvolles. Katzen dürfen an der Leine nur im eigenen Garten bzw. im bekannten Umfeld geführt werden. Alles andere ist Dauerstreß und kann zu Panikreaktionen führen.

ich hab selber ne katze und glaub mir, katzen machen was sie wollen. will sie keine leine, wirst du sie auch nicht dazu bekommen, dass sie sie annimmt. nimm sie lieber auf den schoß und kuschel mit ihr als an der leine mit ihr spazieren zu gehn :)

eine Katze ist nun mal kein Hund. Die wenigsten Katzen werden an einer Leine laufen

Mein Kater hat es gemacht das an der Leine - Laufen - gefährlicher als sich Hinlegen war allerdings, dass er plötzlich einen Baum hochkletterte, da mußte ich die Leine sofort abmachen, dass er sich nicht verheddert oder sich stranguliert , und dann warten , bis er wieder runter kam, um ihn einzufangen...

es gibt Katzen, die gewöhnen sich dran und es gibt welche, die können es nicht leiden - du mußt es wirklich ausprobieren!

sie wird sich nicht nur hinlegen ,das wäre ja noch okay ,sie wird sich winden und wehren und kratzen und versuchen aus dem geschirr zu kommen ,es abzusteifen und wenn ihr das dann gelungen ist ,weil du sie nicht daran hindern kannst ,denn sie wird dich in so einer situation zerkratzen und beissen --ja dann, wenn sie sich befreit hat,dann wird sie wie der wind davon jagen und sich laaaaaaange nicht mehr bei dir blicken lassen ,wenn überhaupt noch mal zu dir zurückkehren. denn---sie ist eine KATZE und KEIN HUND.

katzen sind kein spielzeug und man kann ihnen nicht seinen willen aufdrängen ,das verzeihen sie ihrem haltern nicht .aber genau darum lieben wir sie .

kauf dir eine zweite katze damit deine einen partner hat und beobachte ,wie sie zusammen spielen ,schmusen und schlafen und kuscheln.und du wirst deine katze aus einem ganz anderen blickwinkel sehen und nie mehr auf die idee kommen ,sie an der leine zu führen und von ihr verlangen ,dass sie auf dich hört.

Bitte vergiss das ganz schnell wieder.

Deine Katze ist kein "Ersatzhund", und es ist ganz und gar nicht empfehlenswert, sie in ein Geschirr zu zwingen.

Wenn du gerne mit Hunden ausgehen möchtest (wie du in deiner vorigen Frage geschrieben hast), dann melde dich doch im örtlichen Tierheim und frag da, ob du "Gassigeher" werden kannst.

Deine Katze nach deinen Wünschen irgendwie hinzubiegen, wäre egoistisch und überhaupt kein Zeichen von Tierliebe.....

Katzen und Leine passt genauso wenig zusammen wie du und Katzenfreund!! Ich meine: HALLO??

Eine Katze ist doch kein Hund, der immer auf dich hört!!

Nur mit Geduld bekommst Du es hin.Eine Katze gewöhnt sich schlechter an eine Leine.Aber mit Geduld geht es.

makazesca 02.04.2012, 20:25

und warum soll man die geduld aufbringen ,um damit eine katze zum narren zu machen????

0

Ich glaub nicht dass die Katze eine Leine braucht,ich habe selber 2 Katzen und die haben ihren eigenen Willen

Also Katzen kann man nicht so erziehn wie Hunde. Lass sie doch einfach so laufen. Wenn Katzen zu Hause gut behandelt werden, dann kommen sie auch immer wieder.

Laß zum Vergleich Dir mal ne Leine anlegen, mal sehen, wie Du Dich dann verhältst.

LauriBlau 07.04.2012, 17:17

Ja, hab' ich schon :) Ich muss wohl OHNE Leine mit meinen Katzen spazier'n geh'n ...

Aber ich habe Angst, wenn die beiden keine Leine haben, dass wenn ein Auto kommt, sie weglaufen und ausversehen vor's Auto laufen :(

0

Eine Katze ist kein Hund. Sie haben ihren eigenen kopf. Lass sie von der Leine weg, sie findet das ganz sicher nicht schön

Sichere lieber die Terasse/ den balkon oder was auch immer.

Hey,

Gar nichts kannst du da machen ... Es ist ne Katze und kein Hund. ;-)

Katzen gehören nun mal nicht an Leinen.

Liebe Grüße, Flupp

das ist eine katze und die haben ihren eigenen willen

wie kann man nur eine katze an die leine nehmen

Kann die Katze nich alleine gehen?

LauriBlau 02.04.2012, 17:46

Doch schon, aber sie ist zu fett & ich mag es mit Hunde spaziern zu gehn. Darf aber keinen & warum sollte das bei Katzen nicht funktioniern?!

0
FDanielF 02.04.2012, 17:51
@LauriBlau

Nunja, weil es eine Katze ist und kein Hund und nein, es funktioniert nicht. Lass das Tier am besten in Ruhe, wenn es keine Leine will.

0
makazesca 02.04.2012, 20:22
@LauriBlau

lauri blau@ durch an der leine gehen wird keine katze dünner ,nur durch vernünftiges füttern und mit genügend spielen in der wohung

0

Was möchtest Du wissen?