Was mache ich mit meinen alten Blumentöpfen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Tontöpfe in den Restmüll, Töpfe aus Kunststoff in die Wertstofftonne.

Verschenk sie doch einfach - die meisten Zeitungen haben so eine Rubirk mit zu verschenken wo eine Anzeige auch nichts kostet. Vielleicht freut sich ja ein Kindergarten oder so noch drüber

Sperrmuell, oder in Ebay Kleinanzeigen stellen. Wenn nicht im Keller aufbewahren, vielleicht findet sich aj doch noch wer, der den Blumentopf haben will^^

Kann man einen Kopfsalat im Blumentopf ziehen?

Wir haben ein kleines Kopfsalatpflänzchen geschenkt bekommen!

Da wir draussen keinen Platz haben würden wir es gerne in einen Blumentopf bauen (der Topf steht dann draußen)

Würde der Salat durchkommen oder benötigt er mehr Platz?

...zur Frage

Blumentopf verschenken...

Verschenkt man Blumentopf-pflanzen mit oder ohne Übertopf?

...zur Frage

warum haben manche blumentöpfe ein loch zum wasser ablassen und manche nicht?

sind die ohne loch "nur" übertöpfe? oder erfüllen sie noch einen anderen zweck?

...zur Frage

Meine Blumenerde schimmelt dauernd :/

Kann mir bitte jemand helfen. Bin bereits sämtlichen Tipps im Net nachgekommen, jedoch schimmelt die Erde meiner Blume immer schön weiter. Woran liegt es? Die Blume ist weder zu feucht noch zu trocken. Und so ist es mit allen Blumen in meiner Wohnung.

Basilikum und Co passiert das gleiche.

...zur Frage

Kündigung wegen Mülltrennung?

Guten Morgen, wie ich bereits in einer vorangegangenen Frage erwähnt habe, wohnen wir in einer neuen Wohnung, es ist ein Zweifamilienhaus. Unsere Wohnung liegt oben, unten die Wohnung der Eltern vom Vermieter.

Nun gab es einige Streitigkeiten bzw Diskussionen bezüglich der Mülltrennung. Zunächst:wir haben eine Tonne für Plastik. Wenn diese voll ist, stellen wir unsere gelben Säcke für Plastik daneben, fest verschlossen. Dies sollen wir nicht mehr, da dies Ratten und Mäuse anlockt . Ich wusste bisher noch nicht dass Ratten und Mäuse Plastik fressen. Nun ja, wir sollen die vollen Säcke auf dem Balkon lagern. Und am Tag der Abholung an die Straße stellen.

1.Kann verlangt werden, dass wir dies tun?

Weiterhin trennen wir unseren Müll, wie es der Normalfall ist, in Bio, Plastik, Restmüll und Papier. Unsere Fleisch und Knochenreste packen wir in den Bio. Nun sollen wir dies auch nicht mehr, die Fleischreste und Knochenreste sollen in einer verschlossenen Tüte in den Restmüll. Meiner Meinung nach falsch, aber ich lasse mich gern eines besseren belehren. Begründung ist:Dadurch würden weniger bis gar keine Maden entstehen. Nun haben wir es, aufgrund des lieben Frieden Willen so gemacht. Außerdem wollten sie damals ihren Sohn,unseren Vermieter informieren dass wir Fleisch in die Biotonne werfen. Also, Fleisch in den Restmüll, nun sehe ich eben, als ich den Müll entsorgen wollte, dass im Biomüll trotzdem Maden sind. 2.Ich ahne es zwar, aber wodurch entstehen Maden? 3.Da wir nun Fleisch in den Restmüll werfen, kann es doch nicht an unserer "falschen" Mülltrennung liegen? 4.Was sollen wir tun, wenn sie uns dies vorwerfen und fordern, dass wir die Tonne reinigen? 5.Haben Sie jetzt einen Grund den Vermieter zu informieren, bzw vorher? 6.Kann uns deswegen gekündigt werden?

Noch eine Frage, wir haben einen kleinen Kellerraum zur Verfügung bekommen, haben dort Waschmaschine und Kleinkram. Außerdem sind dort die Wasseruhren für beide Mietparteien. Laut Mietvertrag darf dieser nicht verschlossen werden. Ist auch ok, nun wollte ich die Tage Wäsche anmachen, da stand meine Tür offen, vom Keller. Ich schloss sie von innen, auf einmal ging diese auf und der Vater von Vermieter steht da und meint :"Er müsse da mal ran",bevor ich was sagen könnte, war er raus, mit irgendwas, was aber nicht mir gehört.

Abgemacht war, das der Keller offen bleibt, damit man an die Wasseruhren kann. Nun lief er da aber so rum. Darf er das?Ist ja immerhin mein Keller.

Ich bin wirklich ein friedliebender Mensch und möchte niemand etwas böses. Nur jeden dritten Tag ist was mit dem Müll oder Keller, und langsam bin ich entnervt, schließlich bin ich ja auch Kompromisse eingegangen.

Vor uns hat ihr Sohn (unser Vermieter), danach seine Oma hier gewohnt, vielleicht tut das was zur Sache. Vielen Dank für eure Hilfe.

LG

...zur Frage

Blumentopf aus Jeans?

Hallo, würde gern so einen Blumentopf aus einer alten Jeans machen. Weiß jemand wie man das am besten macht? Danke :)

(habe nicht so viel Hosen, das ich ewig probieren kann) 

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?