Was mache ich mit meinem alten Pelzmantel?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Also an PETA geben würde ich ihn nicht. Ich weiß nicht wirklich, ob er von dem "neuen" Besitzer so gewürdigt wird. Pelz ist eben Edel und wenn ich mir vorstelle, dass ein 2000 Euro Pelz einfach so wie ne normale Winterjacke getragen wird, habe ich meine Bedenken. Pelz bedarf eben Pflege und etwas mehr Aufmerksamkeit.

Persönlich würde ich auch sagen: Verkaufe ihn im Herbst bei eBay und Spende den Erlös oder tue Dir was gutes. Allgemein bringt Pelz bei eBay im Winter mehr Geld ein. Mache Dir aber nicht zu viel Hoffnung:

  1. Der Pelz ist schon sehr Alt. Eventuell hat er einen unmoderneren Schnitt, oder hat schon feste bzw. Kahle stellen im Pelz. Das bringt alles etwas Abzüge mit sich.

  2. Weiterhin ist der Verkaufspreis stark von der Fellart abhängig. Manche Fellarten gehen für Höchstpreis um die 200-500 Euro weg, andere gehen nur für 50-100 Euro weg. Bei ganz hässlichen sind es auch nur mal 10 Euro.

Fazit: Ich würde ihn bei eBay verkaufen. Weiterhin kannst Du ja hier mal im Thread ein Bild posten und dann können dir die "erfahrenen" Pelz Verkäufer und Käufer von eBay sagen, was Du so in etwas bekommen wirst. Weiterhin muss es nicht sein, dass Dein Pelz aus China kommt, wo er wirklich auf die fieseste Art hergestellt wurde. Es gibt auch "menschlichere" Arten um Pelz herzustellen.

FreakFrage 11.07.2011, 11:57

Achso: Noch was zur korrekten Lagerung. Es kann sein, dass er durch die Vergangene Lagerung oder aktuell Schäden bekommen hat. Achte darauf, dass er NICHT Luftdich, nicht zu gedrückt, nicht zu freucht, nicht zu Warm und nicht im direkten Sonnenlicht hängt.

Ne gute Lagerung ist ein Stoffkleidersack bei einer relativ konstanten Raumtemperatur. Speicher und Keller sind eher unpraktisch: Über das Jahr sehr schwankende Temperaturen. Im Keller ist es feucht.

0

Bringe es zum Kürschner, gib dem Pelz einen aktuellen Schnitt und trotz der Tierschutzbeweggründe, trage ihn in Ehren, Pelz ist diesen Winter angesagt und kommt in Mode. Es wäre eine Schnde, den Tieren gegenüber, vorhandene Pelze in den Müll zu geben, tot sind sie sowieso, PETA hin oder her.

Über PETA sind mir Dinge bekannt, sie sind fast so grausam, als sich neue Pelze anzuschaffen.

Ich köönnt dir empfehlen beim floh lu einfach des teil abzugeben dort wird es dann für dich vekauft und du kriegst 80 protzent du kannst es auch per post hinschicken echt geile idee du kannst dein eigenen preis vorschlagen und die übernehmen den verkauf also ich hab da schon mächtig verdient für weitere infos kannst du mich kontaktieren :D

FreakFrage 11.07.2011, 11:55

Wie wäre es mal mit Satzzeichen, Groß- und Kleinschreibung und einer besseren Grammatik?

0

Was PETA sagt interessiert mich nicht die Bohne. Die sind auch nicht ganz koscher. Also davon würde ich schon mal innerlich Abstand nehmen.

.

Ich würde versuchen das Ding bei einem Pelzhändler second Hand zu verkaufen. Wenn es dein Gewissen erleichtert kannst du den erzielten Erlös einer Tierschutzorganisation oder dem örtlichen Tierheim schenken.

Peta ruft selbst zum Spenden von Pelzen auf:

http://www.peta.de/web/pelzspende.1488.html

Ich finde das aber komisch - denn was ist - überspitzt gesagt - wenn ein armer Robbenjäger den Mantel bekommt und ihn trägt, wenn er Robben klatscht? :-S

Aber ich habe noch eine andere Idee: Vielleicht kannst du ihn einer Organisation spenden, die Antipelzaktionen macht - die brauchen immer wieder Pelze, die sie dann mit Blut beschmieren usw., um auf das Leid der Pelzfarmtiere aufmerksam zu machen, er wird dann sicherlich oft verwendet, jedoch nie wieder getragen und öffnet dem einen oder anderen die Augen.

Oder du verkloppst ihn einfach bei eBay - schreibst noch dazu, dass es für einen guten Zweck ist - und spendest den gesamten Erlös an eine Organisation wie Vier Pfoten oder Bürger gegen Tierversuche, die sich vehement gegen Tierleid einsetzt. Vier Pfoten ist m. E. besser als PETA und sie sind inzwischen auch sehr mächtig. Auch die Albert-Schweitzer-Stiftung leistet gute Arbeit und hat Spenden verdient.

verkauf ihn bei ebay oder sonst wo und dann bist du ihn los und musst nicht immer daran denken im keller einen pelzmantel zu haben... denk daran das du vll jemanden glücklich machst indem du ihn verkaufst

Ich würde sagen, ziehe es an! Die Tiere sind seit 30 Jahren tot und du kannst es eh nicht mehr rückgängig machen.

Ich habe selbst auch 2 Pelzmäntel geerbt und trage sie! Sollen die anderen sagen, was sie wollen. Ich habe sie nicht gekauft und würde auch niemals kaufen. Aber wenn sie ja schon da sind, warum sollte ich sie nicht tragen.

Hirnrissig, wenn man die schönen Mäntel vermodern lassen möchte oder gar noch in den Reißwolf steckt. Dann verschenke sie lieber an einen Obdachlosen, er wird sich freuen, weil es ihn warm halten würde.

Übrigens, wenn du Bilder von einem Schlachthaus sehen würdest, dann würdest du auch kein Fleisch mehr essen.

Bibi4035 11.07.2011, 10:16

Das kann ich nicht. Gerade weil ich Angst habe, dass das wieder in Mode kommt und ich möchte hier kein falsches Zeichen setzen!!

PS Fleisch esse ich so gut wie nicht! Jedenfalls nicht aus Discounter und Massentierhaltung - sondern nur Bio!

0

Das Problem habe ich auch, ich muss damals völlig bescheuert gewesen sein !!!!!!! Meiner hängt rum tragen werde ich ihn nicht und verkaufen werde ich ihn auch nicht.

Hallo, ich finde Deine Einstellung gut. Also: Ich würde versuchen, den Mantel bei Ebay ( oder wo auch immer ) zu einen möglichst hohen Preis zu verkaufen, und den Erlös PETA spenden

Wenn ihn noch jemand haben will, verkauf ihn. Es ändert nichts wenn Du es nicht tust.

Was möchtest Du wissen?