Was mache ich mit einer weißen Kruste an der Zündkerze?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die weiße Kruste ist Aluminium-Oxid. Einfach mit ner Drahtbürste oder nem Schraubenzieher abkratzen bis wieder Metall da ist. Sofern der Zündabstand nicht zu groß ist, geht sie dann wieder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
VollerSamt 30.12.2015, 18:07

Hmm, AlO2. Um es klar zu sagen; es geht nicht um die Mittel- und Masseelektrode, sondern das andere Ende... In das schlanke Loch komme ich mit ner Drahbürste nicht rein :( und wenn doch, fällt alles durch die Bohrung.

0
DerCo 30.12.2015, 18:09
@VollerSamt

Du hast ein LOCH in der Zündkerze? Sorry, aber sone Kerzen kenn ich nich, da muss ich passen.

0
VollerSamt 30.12.2015, 18:10

neiin, nicht in der Zündkerze, sondern das Loch, wo du sie reinschraubst. Da herum ist das weiße Zeug.

0
DerCo 30.12.2015, 18:19
@VollerSamt

Achso X-D Mann, der Tag war lang, hab Mitleid :-D

Mach dir n bisschen Zeitung um den Finger um rubbel das so weg.
Ist auch nicht tragisch, nur für guten Kontakt sollte man es zumindest grob entfernen.

0

Was möchtest Du wissen?