Was mache ich mit den alten Grabstein?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Alte Grabstein werden meist von bzw. im Auftrag der Friedhofsverwaltung / Bau-und Umweltreferat entsorgt und zu Bauschotter verarbeitet. Das ist manchmal schade weil es sich doch um recht wertvolle Natursteinarten handelt - für die aber tatsächlich keine andere Verwendung zu finden ist.

Wenn es sich um ein sehr schönes Stück handelt und es mit den Maßen passt, dann einfach einen Steinmetzen fragen, ob er vielleicht Verwendung dafür hat. Am besten hier: http://www.steinmetz-muenchen.de/

Ansonsten kann man sich den Stein auch als Bank oder Tisch im Garten aufstellen lassen. Das ist nicht ungewöhhnlich. Wer kann sich sonst schon eine massive Tischplatte aus meinetwegen einem edlen Marmor leisten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du kannst den alten Stein einem Steinmetz übereignen entweder zur Aufarbeitung oder auch zur Etnsorgung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schnee1
31.05.2008, 13:59

Danke an alle die geantwortet haben,war alles sehr aufschlußreich.

0

Hilfreich ist die Benutzung des Feldes "Beschreibung" für Erläuterungen.

Frage einen Steinmetz. Notfalls als Bauschutt (Marmor) entsorgen (Recyclinghof).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Steinmetz könnte dafür Interesse zeigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst sie z.B. bei eBay verkaufen. Es gibt genügend Leute, die sowas suchen. Oder wie andreas48 sagt, zu einem Steinmetz bringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fourseasons
24.05.2008, 12:26

Gute Idee, - wäre ich wahrscheinlich nicht drauf gekommen!

0

Manche Leute stellen sich die tatsächlich auch in den Garten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?