was mache ich gegen Fliegen und Mücken beim Pferde und Esel

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo =) Also ich kann dir nur im beriehc Pferd eine antwort geben ( aber der esel ist vom prinzip her das gleiche :-D) also versuchs doch mit decken..so hilft es uns am besten ...die fliegenmittel halten sowieso max 8 stunden ( es sei denn die lieben tierchen schwitzen oder es regnet) also würde ich es mit netten fliegendecken ausprobieren ( beim esel nimmt man dann einfach ein anderes Maß. ZB. die Decke von Amigo ist sehr gut..halten auch..( was man von anderen nicht grade behaupten kann und mein pferd ist zerstörprofi;)) und die schwitzen darunter nicht sehr doll, weils halt nur netzgewebe ist..die decke bekommt man bei loesdau, krämer, schöckemöhle etc ;) hoffe ich konnte helfen ;)

Also ich kenne dieses problem ..

Wenn sie draußen sind:

  • die Tiere mit Esig einreiben

  • die Tiere mit Zitrone einreiben

Und wenn Fliegen (MÜcken..) im Stall sind:

  • Ein paar Zitronen auseinander schneiden und mit Nelken bestüken (dann im raum verteilen)

  • 500 ml Milch mit 115 g Rohzucker und 60 g Pfeffer 10 min Köcheln lassen(ab und zu durch rühren) danach in flache schalen giesen und im stall überall auf stellen

so das warn meine tipps ich hoffe es ist etwas was du brauchst dabei !!

LG Alexandra

Wir hatten von unserem Tierarzt ein Mittel zum Einreiben bekommen, dieses war mit Abstand das wirkungsvollste.

Leider weiß ich nicht mehr, wie dieses Mittel hieß. Frage doch mal deinen TA.

Das geht nicht! Laß es! Die lieben Bremsen und Mücken! Sonst mußte mit den Tieren nach Island! Das willste aber nicht?! Also müßt ihr mit dem gräßlichen Pack leben, Schade?!

V23872 14.07.2009, 09:59

Und in Island gibt es dann andere Plagegeister :-)))) Das sehe ich auch so das die Tiere sich normaler weise auch dagegen wehren können.(Kontraktion der Muskel,Wackeln mit den Ohren,Mit dem Schwanz wedeln,sich mit den Hufen kratzen, sich welzen....

0

Warum willst Du diese Tiere überhaupt vor Insekten schützen? Die Natur ist bestimmt dagegen.

Das Stinkmittel gibt es in der Apotheke, heißt Stnköl oder Franzosenöl.

Was möchtest Du wissen?