Was mache ich gegen extrem rauhe und trockene Knie und Ellbogen?

5 Antworten

Ich würde einfach mal die Pflege wechseln. Persönlich empfehlen würde ich dir alles naturkosmetische, weil ich damit generell eigentlich bessere Erfahrungen gemacht habe. Und vielleicht machst du dir mal selbst ein Pflegebad. (ein halber Liter Milch (min. 3,5%ige, hier gilt zur Abwechslungs mal das Prinzip viel hilft viel) und etwa 6 EL Olivenöl miteinander vermischen (das funzt nicht so wirklich, einfach rühren, so gut es geht) und ins heiße Badewasser geben. Abtauchen.)

Das ist nicht nur absolut chillig (es gibt keinen besseren Ausdruck dafür!), es pflegt auch die Haut unheimlich. Ich hab mich tagelang gefühlt wie ein Babypopo auf zwei Beinen o.O (Der Nachteil ist, dass man dank dem Öl in der Badewanne rumrutscht wie ein glitschiger Fisch, und wenn du den Fehler machst, deine Haare da reinhängen zu lassen, kannst du dir sicherlich vorstellen, wie die danach aussehen.)

Wenn nichts, absolut gar nichts von meinen und den von den anderen vorgeschlagenen Tipps etwas bringen, wäre ein Meeting mit dem Hautarzt ja vielleicht doch mal ratsam.

Viel Glück :)

Also die zwei Liter Wasser am Tag sind wichtig, ich habe allerbeste Erfahrungen mit Aloe Vera Concentrat. Also keine Aloe Vera Creme sondern sozusagen der reine Saft aus der Pflanze. Hilft wirklich 1

Ich habe Garnier Body Repair ausprobiert und war erstaunt wie schnell meine rauhen Ellbogen glatt u. weich wurden. Da hält die Werbung mal was sie verspricht.

Was möchtest Du wissen?