was mache ich falsch?111

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo ich glaube Du hast Dich einfach verrechnet bei den Kalorien . Das ist wirklich ausreichend was Du da beschrieben hast . Schau mal am Amazonas nach Bücher zum Gesunden zunehmen wenn du magst . Oder Google mal nach Jin shin Yutsu Rechter Magenstrom (Hände auflegen ) . Bei Milchprodukten kannst Du die Fette Variante nehmen ,also Sahne ,Grieischer Joghurt , Käse über 30 % Fett i.t.r . Zwing Dich nur zu nichts ,das wird schon . Zur Not such einen Fachartzt für die Schilddrüse auf . Alles gute das gibt sich noch .

lovecalifornia 11.11.2014, 06:42

die Anzahl der Kalorien ist mir eig ein wenig egal,es ging mir eig darum,dass ich mit der Menge an Essen total satt werde und so und auch nicht mehr essen kann,ich aber mit der Menge mein Gewicht nicht halte oder zunehme, sondern sogar noch langsam abnehme:/

0

Mir fällt auf, dass du kein Rotfleisch, Fisch und nur kalorienarme Grundlebensmittel aufzählst.... (Gerade auch gelesen, dass du anscheinend Sahne nicht verträgst,....)

Ok mal schaun:

  • Himbeeren sind lecker, bringen ein paar Kalorien - Blaubeeren sind Abnehmhilfen, aber schmecken einfach zu gut. Iss dazu Bananen oder mach dir mit Hilfe von Bananen oder Avocados einen Smoothie, beide sind sehr kalorienreich; sehr gut als Vormittags oder Nachmittagssnack
  • Weiterer Zwischendurchsnack ist zB Studentenfutter oder Nüssemix mit Mandarinen (Mandarinen helfen mehr Nüsse zu essen)
  • Statt Naturjoghurt auf fettreichere Sorten zurückgreifen oder falls noch verträglich Sahnejoghurt nehmen.
  • Frühstück: Vollkornbrot ist zwar reichhaltig macht aber auch viel zu schnell satt; mein Vorschlag: Frühstücksbüffet (Brötchen mit Aufstrich deftig oder süß, frisches Obst, ein Joghurt, O-Saft/Fruchtsaft und Milch / Kaffee)
  • Mittagessen fällt irgendwie mager aus - Pute (kaum Kalorien ausser im Fett) und nur 1 Kloss?? (sry bin aus Bayern - 1 kloss aka knödel oder spotzen auf mittag ist nichts...) Wenn Rotfleisch kein Thema für dich ist, ändere evtl das Gemüse: mit Feta überbackene Avocadospalten (evtl mit kirschtomaten) schmeckt auch zu Geflügel
  • Abendessen: greifst du absichtlich auf ein komplettes Abnehmabendessen zurück?? Auf Abend darf es ruhig nochmal eine vollständige Mahlzeit sein - vor allem wenn du nachmittags oder abends noch Sport treibst

Im Grunde genommen isst du nur das Falsche. Nur weil etwas wenig Fett bzw Kalorien hat ist es nicht gleich gesünder als reichhaltigere Lebensmittel - Beispiel Geflügel vs Rotfleisch. Wenn du Sahne an sich nicht verträgst solltest du evtl mal auf Laktoseunverträglichkeit prüfen oder mal laktosefreie Sahne ausprobieren.

lovecalifornia 09.11.2014, 17:29

Danke für deine Anwort:) also mit Rotfleische habe ich persönlich kein Problem ich liliiebe Rindfleisch,nur mit Fisch kann ich mich nicht so recht anfreunden,da ich Fisch hasse!

0
lovecalifornia 09.11.2014, 17:33
@lovecalifornia

außerdem war das ja nur ein Beispiel für mein Essen von gestern also das gilt jetzt für das Mittagessen,da ich ja nicht jeden Tag das gleiche Mittagessen esse. Heute zb gab es Bohnengemüse (wird mit grünen Bohnen,Kartoffeln und Würstchen gemacht)

1
Saisha 09.11.2014, 17:43
@lovecalifornia

Fisch ist nicht gleich Fisch, meistens gibt es doch eine Fischart, die einem doch schmeckt. Ich zum Beispiel kann alaska Seelachsfilet und jeden verkochten weißen Fisch oder vertrockneten Roten nicht ausstehen, aber ein Lachsfilet so richtig schön mit krosser Haut, innen zart und nochmal mit frischen Kräutern in Alu eingeschlagen im Ofen gegart - einfach himmlisch.

Und ganz nebenbei: ich kenne jemanden, der mir gaaaanz nahe, steht der weder Geflügel noch Fisch mochte - bis er selbst lernte wie man richtig mit einer Edelstahlpfanne in kombination mit NT-Ofen umgeht (Wassertropfentrick für Hitzetest) - seitdem bekomme ich einmal im Monat meinen Lachs und wöchentlich so richtig leckeres Geflügel für uns alle ;D

0
lovecalifornia 09.11.2014, 17:54
@Saisha

ich habe schon oft Fisch probiert aber bis jetzt fand ich einfach nur alle ekelhaft😝 ich mag noch nicht mals Fischstäbchen:D

0

Ein Liter Fruchtsaft hat etwa 500kcal, den kannst du ohne großartiges "Völlegefühl" über den Tag verteilen. Vielleicht eine Tasse Kakao zum Frühstück? Mit Vollmilch... Griechischen Joghurt mit 10% Fett statt deutschem? Ein bisschen (mehr) Butter oder Margarine (natürlich Vollfett) unter den Brotbelag, eine Banane statt der Mandarine (oder besser noch: dazu!), eine weitere kleine Zwischenmahlzeit oder ein paar Stückchen Schokolade vor dem Schlafengehen, dann sollte das doch klappen!!!

Versuch es wirklich mit Getränken, wenn das Essen dir schwerfällt - auch Milchshakes, Smoothies usw. entsprechen einer kompletten Zwischenmahlzeit. Iss "dicke Soßen" zum mageren Fleisch, Gemüse in Sahnesauce statt "natur", ein kalorienreiches Dressing zum Salat (oder Käse und Ei). Und versuch einfach, von allem "einen Bissen mehr" als normal zu nehmen - damit "überforderst" du deinen Magen nicht gleich und gewöhnst dir trotzdem etwas größere Portionen an!

lovecalifornia 09.11.2014, 15:10

Danke für deine Antwort! Ich versuche deine Tipss umzusetzten,allerdings ist mein Problem,dass ich zb von Kakao ein ziemliches Völlegefühl bekomme und ich dann noch weniger Hunger habe.Ich vertrage Sahne nicht so gut,da mir danach immer schlecht wird,dass war aber schon immer so:/

0

vielleicht stimmt auch innerlich etwas nicht, lass dich mal ordentlich durchchecken, aber stopf dich nicht voll nur um zuzunehmen, dein körper weiß am besten wann er hunger hat. und deine ernährung klingt ja schon recht gesund, ich würde das so beibehalten

Mach weniger Sport, dann baust du weniger Kalorien ab und selbst bei geringeren Mengen zu Essen kannst du dann zunehmen.

Warum zählst du Kalorien? Hör auf damit und iß, was dir schmeckt. Ein großer Cookie mit nur 170 Kalorien? Woher beziiehst du überhaupt diese Angaben?

lovecalifornia 09.11.2014, 15:06

weil mich der Ernährungsberater gebeten hat,1 Woche lang aufzuschreiben,was ich esse! von der Verpackung und ok es war jetzt kein riesen Cookie aber er war halt auch nicht so klein:D

0

Weniger Sport. Die paar Kalorien die Du isst können ja nicht ansetzen, wenn Du sie gleich wieder abtrainierst

Bitterkraut 09.11.2014, 14:40

Nö, nicht weniger Sprrt, aber mher essen, vor allem Kohlenhydrate.

0

Is einfach wenig Fettes Zeug wie chips das ist dan so wie viel gesünderes jedoch musst du dich dann trotzdem weiterhin normal ernähren

von nix kommt nix...Portionen vergrößern und aufhören Kalorien zu zählen. Der magen kann gedehnt werden das musst du dir zu nutze machen.

Was möchtest Du wissen?