was mache ich falsch, funktionieren Beziehungen heutzutage noch?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Warum deine Freundin dich früher verlassen und sich einen anderen Mann gesucht hat.

Heute verrate ich dir den wahren Grund, warum deine Ex dich verlassen hat. Du wirst mich vielleicht dafür hassen und es wird vielleicht wehtun, das Ganze zu erfahren. Aber es ist wirklich wichtig, dass du das mitbekommst!
damit du in Zukunft nie wieder von einer Frau verlassen wirst – und all diese Schmerzen nicht ständig von neuem durchleben musst.

Die meisten Männer sind völlig überrascht, wenn sie scheinbar ohne ersichtlichen Grund von einem Tag auf den anderen von ihrer Ex verlassen werden.

Die traurige Wahrheit ist, dass es nicht die Schuld deiner Ex ist, dass es zwischen euch aus ist und sie dich verlassen hat, sondern DEINE
Lass mich dir erklären, warum. Die meisten Männer geben sich am Anfang, wenn sie eine Frau kennenlernen, unglaubliche Mühe, sich wirklich von ihrer besten Seite zu präsentieren. Sie haben Ziele im Leben. Sie arbeiten an sich selbst, an ihrem Aussehen, sie sind gepflegt, bringen sie zum Lachen und unterhalten sich stundenlang mit ihr.

Kurz: Sie tun alles mögliche, um so attraktiv wie möglich auf diese Frau zu wirken. Sobald sie die Frau aber haben und sobald sie mit ihr zusammen sind, fangen sie oft an, bequem zu werden. Und das ist oft ein schleichender Prozess, der dir als Mann meist nicht einmal auffällt, weil er so langsam – aber eben stetig – vorangeht. Du bist mit ihr zusammen und dann fängst du an, bequemer zu werden. Gehst weniger zum Sport, arbeitest ein bisschen weniger an deinen Zielen … und dieser schleichende Prozess wird immer schlimmer.

Der Grund dafür ist, dass wir Männer unsere Freundin oft als zu selbstverständlich nehmen und uns deshalb in falscher Sicherheit wähnen, ABER das ist absoluter Schwachsinn, denn eine Frau gehört NIEMALS dir, egal wie lange du mit ihr zusammen bist. Du hast kein Recht auf sie, nur weil du mit ihr in einer Beziehung bist.

Bevor ich dir den Schlüssel dazu gebe, wie dir das Ganze nie wieder passieren wird, lass mich dir erklären, woher ich das weiß. Ich selbst musste diese Erfahrung vor Jahren schmerzhaft feststellen. Damals hat meine erste große Liebe (die erste Frau, mit der ich zusammen war) mich nach knapp vier Jahren Beziehung verlassen, um mit einem anderen Mann zusammenzugehen. Das war wirklich fürchterlich schmerzhaft.

Ich will dich nicht anlügen – am Anfang hat mir das wirklich das Herz zerrissen. Aber je mehr ich darüber nachdachte und je mehr ich Abstand von dieser Situation bekommen habe … desto mehr erkannte ich, dass es nicht IHRE Schuld war. Es lag nicht an ihr, dass es aus war und dass sie mich verlassen hatte, sondern war eigentlich meine Schuld. Ich hatte angefangen, sie für komplett selbstverständlich zu nehmen, hatte aufgehört, an meinen Zielen im Leben zu arbeiten, hatte aufgehört, auf mein Äußeres zu achten – kurz: Ich hatte mich einfach gehen lassen.

Es war meine Schuld und das ist auch gut so, denn eine der wichtigsten Lektionen, die ich dir für dein Leben mitgeben kann, ist die Folgende:

Schuld führt zu Verantwortung – und Verantwortung führt wiederum zu Macht.
Was bedeutet das? Das bedeutet, dass die Person, die die Schuld an einer Situation hat, auch die Verantwortung für die Situation hat und damit auch die Macht über diese Situation hat.

Das Schlimme an der ganzen Sache ist, – in dem Moment, in dem du die Schuld an etwas, das dir in deinem Leben passiert, an jemand anderen abgibst, gibst du ihm damit auch die Verantwortung dafür. Das fühlt sich dann zwar erst einmal gut an, weil du dann selbst nicht mehr verantwortlich bist, aber das Problem ist, dass du damit auch MACHT abgibst.

In dem Moment, wo du zum Beispiel sagst: „Meine Ex ist schuld, weil sie aufgehört hat, etwas für mich zu empfinden. Sie ist schuld daran, dass sie mich betrogen hat …“ – Weißt du, SIE ist schuld, schuld, schuld. Du schiebst es immer von dir weg.

Du darfst aber nie vergessen, dass wenn du mit einem Finger auf jemand anderes zeigst IMMER 4 Finger auf dich zeigen und genau das ist der Punkt. Du musst IMMER die Schuld bei dir selbst suchen, damit du die Verantwortung für alles hast, was dir in deinem Leben passiert und damit auch die Macht und die Kontrolle über dein Leben und dein eigenes Schicksal übernehmen kannst.

Lass mich dir nun das große Geheimnis verraten, mit der du in Zukunft nie wieder von einer Frau verlassen wirst.

So unglaublich es klingt, ich habe es damals selbst von einen halb besoffenen Kerl in einer Baar gelernt und es hat damals mein Leben wirklich komplett verändert und es wird heute auch dein Leben komplett verändern.

Im ernst, seit dem wurde ich NIE WIEDER von einer Frau verlassen. Ich habe damals neben der Schule als Kellner in einer wirklich herunter gekommenen Baar gearbeitet.

Eines Tages kam dann dieser Kerl in die Baar. der Kerl war total betrunken und irgendwie kamen wir ins Gespräch, ich meine mir war langweilig, ich stehe da seit 6 Stunden in der Baar. Wir kommen also ins Gespräch und ich habe ihn am Anfang nicht wirklich ernst genommen.

Irgendwann im Gespräch, kommen wir auf das Thema mit der Freundin von ihm mit der seit 20 Jahren zusammen war und er erzählte so: „weißt du... ich bin jetzt mit ihr seit knapp 20 Jahren zusammen... und ich habe 3 Kinder mit ihr.“ und ich fragte: „und ihr habt nie geheiratet ?“ mehr aus purer Höflichkeit eigentlich und er so : „nein haben wir nicht.“ und ich fragte was los sei, ich meine die haben 3 Kinder und sind seit 20 Jahren zusammen, irgendwann heiratet man doch nicht wahr ? und er sagt zu mir:

„Der Grund aus dem ich sie heute noch immer nicht geheiratet habe, ist weil ich mich jeden Tag daran erinnern will, das ich sie jeden Tag aufs neue verführen muss um sie nicht zu verlieren.“

Und in meinen Kopf macht es BOOOM! und ich denke mir „WOW! So viel Weisheit von einen so betrunkenen Kerl.“

seit dem habe ich einfach verstanden, das nur weil ich mit einer Frau zusammen war, heißt es noch lange nicht dass ich irgendein Anrecht auf sie habe oder sie mir gehört oder dass ich ein Recht darauf habe, dass sie bei mir bleibt. Überhaupt nicht.

Du musst lernen die Frau, mit der du zusammen bist, GERADE wenn du mit ihr zusammen bist, sie wirklich jeden Tag aufs neue zu verführen und das wirklich immer im Kopf zu behalten und DAS ist wirklich der Schlüssel für eine lange, glückliche und schöne Beziehung und DAS ist auch der Schlüssel um nie wieder von einer Frau verlassen zu werden.

ich habe mir immer große mühe gegeben. habe mich immer schick gemacht und mir jedes mal etwas neues einfallen lassen und sei es nur mal Humor gewesen (also so schnulziger)

ich werde mir das devenitiv mal einprägen!

aber eine frage noch

geht man nicht nüchtern in ne bar und kommt besoffen wieder raus? :D

1

Warum Frauen trozdem nichts von dir wollen obwohl du alles richtig machst.

Was ich herausgefunden habe ist, dass Frauen dich als Mann prinzipiell mental in eine von 4 verschiedenen Schubladen platzieren – und egal mit wievielen Frauen ich über dieses Konzept gesprochen habe, jede einzelne hat es mir bestätigt.

Schublade Nr. 1: Die „Nein Danke“ – Schublade
Hier kommen alle Männer rein an denen sie überhaupt kein Interesse haben und mit denen sie nichts weiter zu tun haben wollen.

Schublade Nr. 2: Die „gute Freunde“ – Schublade
Hier kommen alle Kerle rein die sie nicht attraktiv genug finden um mit ihnen zu schlafen oder sich gar eine Beziehung mit ihnen vorzustellen, mit denen sie sich aber gerne stundenlang unterhalten. Diese Männer sind praktisch so etwas wie „Beste Freundinnen“ für sie. Es sind leider oft auch die Männer die heimlich etwas von ihnen wollen und fälschlicherweise annehmen, dass sie ihnen näher kommen könnten indem sie sich stundenlang all ihre Probleme anhören und erst Mal zu ihrer „Besten Freundin“ werden.

Das böse Erwachen kommt dann oft wenn die Frau plötzlich etwas mit einem anderen hat oder ihnen klipp und klar sagt dass sie sich nicht mehr als nur „blose Freundschaft“ mit ihnen vorstellen kann.

Schublade Nr. 3: Die „Kerl fürs Bett“-Schublade
Das ist die Schublade in der Frauen oft Männer platzieren mit denen sie sich eine Affäre vorstellen könnten. Es sind die Kerle die sie unglaublich attraktiv finden, bei denen sie aber nicht wissen ob sie geeignet für eine Beziehung wären, einfach weil sie nicht wissen ob sie wirklich treu sein können und langfristig zuverlässig sind.

Diese Kerle sind mysteriös, unberechenbar und üben einen unwiderstehlichen Charme auf die Frau aus.

Schublade Nr. 4: Die „Mann für eine Beziehung“-Schublade
Hier kommen all die Männer rein die „alles richtig machen“ und der Frau von Anfang an zeigen dass sie geeignet für eine längere Beziehung wären. Es sind die Männer bei denen klar ist dass sie treu sein können und ein guter Partner wären.

Sie sind nicht so irre attraktiv wie die vorherige Gruppe, aber definitiv der Typ Mann mit dem sie zusammengehen würde und mit dem sie sich eine lange Beziehung vorstellen könnte.

Ok – und jetzt wird’s interessant:

Falls eine Frau dich als guten Kandidaten für eine lange Beziehung sieht, wird sie oft versuchen mit dem Sex zu WARTEN und NICHT mit dir schlafen – eben weil du ihr zu perfekt erscheinst.

Dafür gibt es viele Gründe.

Einer davon ist dass sie vor deinen Augen nicht als „billig“ dastehen will, indem sie schnell mit dir schläft. Sie will auch nicht „zu leicht zu haben“ wirken – oft aus Angst dass du dann das Interesse an ihr verlierst.

Durch dein eigenes perfektes Verhalten, durch deine zu frühe Demonstration ein toller Partner für sie zu sein und dich um sie kümmern zu können, sorgst du als Mann ironischerweise SELSBT dafür, dass eine Frau nicht mit dir schlafen will, obwohl sie dich mag.

Das Problem an der Sache ist nun das eine Frau für dich als Mann oft erst dann richtig intensive Probleme entwickelt, wenn sie mit dir schläft. Sobald also ein anderer Mann kommt der von Anfang an irre attraktiv wirkt und mit ihr ins Bett geht – verlierst du sie oft, obwohl du alles richtig gemacht hast.

Für dich als Mann kann das oft unglaublich frustrierend sein. Ich selbst habe das früher nie verstanden und oft Frauen verloren bei denen ich mir sicher war das es toll lief und dass sie sich eine Beziehung mit mir vorstellen könnten, nur um mitansehen zu müssen wie sie irgendwann plötzlich was mit jemand anderem hatten.

Was aber noch interessanter ist, ist dass eine Frau die dich in die „Kerl fürs Bett“-Schublade gesteckt hat, so gut wie immer offen für eine anschliessende Beziehung ist, solange du ihr später das Gefühl geben kannst, dass du jemand bist auf den sie sich auch langfristig verlassen könnte.

Der Punkt den ich dir vermitteln möchte ist der Folgende:

Hör auf für Frauen den besten Zuhörer oder den besten Freund zu spielen, weil du glaubst sie dadurch bekommen zu können. Du verstellst dich damit nur, versteckst deine wahren Absichten vor ihr und dadurch verlierst du nicht nur die Frau, sondern vor allem auch den Respekt vor dir selbst.

Wenn du eine Frau willst, dann steh auch dazu und zeige ihr es von Anfang an. Versuche auch nicht ihr von Anfang an zu zeigen, dass du ein toller Kerl für eine Beziehung währst. Sondern sei der attraktive, mysteriöse Kerl, der sie so heiß macht, dass sie von Anfang an mit ihm schlafen will. Eine schöne Beziehung kann sich immer noch aus einer leidenschaftlichen Affäre verwandeln aber ohne die leidenschaftliche Affäre wirst du die schöne Beziehung oft verlieren, bevor sie überhaupt begonnen hat.

Falls dich das Thema Interessiert und du den WAHREN GRUND erfahren willst, aus dem deine Ex dich früher verlassen hat (was natürlich keine Entschuldigung für sie sein sollte, denn eine Frau die dich betrügt willst du nicht.) und wie du dafür sorgen kannst, das dir das ganze nie wieder passiert, schreibe ich dir dazu ebenfalls ein weiteren Beitrag dazu :)

immer her damit, ich fand das echt interessant :D

gut ab jetzt sollen sich die Frauen ne neue ,,beste Freundin,, suchen!

2

Wenn Du immer wieder auf den gleichen Typ Frau "reinfällst", solltest Du Dir schon mal Gedanken machen, ob die alle irgendwas haben, was Dich besonders anzieht. Und ein Tipp: sei nicht ZU nett. Wenn Du ALLES für eine Frau tust, nimmt sie das schnell für selbstverständlich, aber Dich irgendwann nicht mehr ernst. Setz auch für Dich selbst klare Grenzen, verleugne und verbiege Dich nicht. Und wenn es ans Ausnutzen geht, lerne frühzeitig Nein zu sagen. Man muss nicht alles mit sich machen lassen und eine reife , gesunde Beziehung verkraftet das auch.

Ich setze Grenzen. Wenn ich mal nen Tage keine Lust auf sie habe, dann sage ich das auch zu und zieh es durch.
an Durchsetzungsvermögen mangelt es mir keinesfalls. mit dem ausnutzen ist eher so gemeint, dass ich eherne 2. Wahl bin. ist klar dass man für seine Beziehung alles macht, aber es ist mehr so ein für sie da sein und halt offen und erlich miteinander umgehen, was ich bisher selten zurückbekommen habe.

0
@sniperwarrior

Wenn Du als zweite Wahl genommen wirst, dann kannst Du nicht erwarten, eine erstklassige Behandlung zu bekommen. So eine Beziehung wird nie auf Augenhöhe stattfinden und Du solltest Dir zu schade sein, den Lückenbüßer zu mimen.

0

Heutzutage haben gerade in deinem Alter viele Frauen Angst davor, eine feste Bindung mit einem Partner einzugehen, aus "Angst" etwas zu verpassen. Bei jungen Männern ist oft das Gegenteil der Fall, eben aus dem Grund da es in diesem Alter so schwierig ist, eine Frau zu finden klammern sich viele Männer an Ihre Beziehung, auch wenn sie nicht mehr wirklich gut läuft. Frauen dagegen haben weniger Hemmungen sich von Ihren Partner zu trennen, denn als Frau mit halbwegs normalem Aussehen und Charaktereigenschaften hat man keinerlei Probleme jemand neues zu finden.

So zumindest meine Erfahrung...

ist auf jeden fall eine plausible erklärung

1

Liegt hauptsächlich an der heutigen Zeit.

Sind nicht alle Frauen so, aber die meisten.

Loyalität ist in den meisten heutigen Beziehungen nicht mehr selbstverständlich. Anscheinend wollen die meisten Frauen keinen Festen Partner mehr und behandeln ein Menschen wie ein Smartphone, jedes Jahr austauschen, wenn was besseres kommt.

Ist leider Gottes die Wahrheit

0

gute betrachtungsweise

0

in einer Beziehung gebe ich immer alles, aber bekomme es nie zurück

Irgendwie sehe ich hier ein kleines Problemchen mit deiner Einstellung zu Beziehungen. 

Geben tut man weil man seinen Partner liebt, nicht weil man Gegenleistungen erwartet. 

Ich denke das hat nichts mit "Gegenleistung erwarten" zu tun. Wenn man in eine Beziehung immer nur Kraft und Energie investieren muss, statt selbiges aus Ihr zu schöpfen (was ja eigentlich den tieferen Sinn einer Beziehung darstellt) macht es auf Dauer keinen Sinn diese Partnerschaft aufrecht zu erhalten

2
@tetra13

gut ausgedrückt. ich erwarte nichts, aber ist auch nicht gesund wenn das ganze monoton verläuft

0
@tetra13

Ja, das mag ja alles irgendwie richtig sein, aber; 

Wenn jemand dahergestolpert kommt, und heult:

ch hatte noch nie wirklich Glück bei Frauen(m20) entweder gerate ich immer an die falschen (...) 

in einer Beziehung gebe ich immer alles, aber bekomme es nie zurück


Sagt mir doch der Gesunde Menschenverstand, wenn sich das doch bei so vielen Partnerinnen häuft, und offenbar immer das selbe Kernproblem vorhanden ist, das man sich mal Gedanken machen sollte wer oder was hier der verbindende Punkt ist. Der Fragesteller nämlich. In Verbindung mit dem Zitat... Nunja, vielleicht sollte der Fragesteller sich auch mal ganz unvoreingenommen an die eigene Nase packen.

0

Ja die Liebe darf nicht nur einseitig sein

0

Hallo..

stelle dir mal eine Schachtel vor, auf der ein Etikett "Männlichkeit" klebt.

Was vermutest du, was in dieser Schachtel drin ist?

Wenn dir gar keine Ideen kommen, frage deinen Papa, denn der hat deine Mutter rumgekriegt und wurde mit ihr fertig. Der weiß, wie man Beziehungen aufbaut.

Ein junger Mann braucht zum Start ins Leben eine liebevolle Beziehung zum Papa, denn nur von ihm kann er dieses Yang bekommen.

Später braucht er Kontakt zu anderen Männern, um das Yang halten zu können. Dabei kommt es nicht darauf an, was er mit den Männern macht.

Alles Gute bei deiner Mannwerdung..

welches Ehepaar hat sich denn noch nicht scheiden lassen. Beziehung aufbauen und hinterher pflegen ist ein riesen Unterschied

0
@Volksschaf1988

Wenn du so an Beziehungen gehst kann es nichts werden. Das spürt jede Frau. Und du darfst Fehler machen, doch wenn du schon im Vorfeld alle Fehler vermeiden willst, verpasst du das Leben.

0

war n one night stand ,:D

kenne zwar meinen vater aber außer schlagen war da nicht viel

0
@sniperwarrior

Schade... Hier bist du genau an deinem größten Hindernis. Doch das lässt sich auflösen. Es muss nicht gleich Psychotherapie sein, es könnten auch gute Gespräche mit erfolgreichen Männern sein.

0
@Chinama

daran soll es nicht scheitern. hab Freunde mit denen ich mich oft unterhalte. meine vater-sohn Beziehung war fürn a**** aber bin trotzdem ein Mann geworden.

0
@sniperwarrior

OK. Andere Gründe für deine Misserfolge bei Frauen weiß ich dann auch nicht.

0

Cool bleiben. Wird sich schon noch dir richtige anfinden.

Du bist gerade mal 20. Solche Frauen lernt man öfters kennen. Lerne aus diesen Fehlern, bleib wie du bist und die richtige wird kommen.

mal hoffen und tee trinken

0

Du sprichst so als wärst du 30 oder gar älter, dabei bist du doch gerade einmal 20 Jahre jung.

So wie du schreibst mag es wohl vielmehr an dir liegen. Du gibst dich ja schon jetzt auf bevor dein Leben richtig begonnen hat. Verkrampfe dich nicht.

Lg

HelpfulMasked

mein Traum ist es halt sehr jung die große Liebe zu finden und dann mit 80 gemeinsam im Schaukelstuhl zu sitzen und über diese zeit zu plaudern. mag schnulzig klingen aber das ist meine vorstellung

0
@sniperwarrior

Wenn Du das erhoffst, solltest Du Dir Damen ab 30 suchen. Die haben sich ausgetobt und suchen eher jemand Beständiges und für Familiengründung ;)

0

Bleib locker, ich hatte bis zu meinem 27. Lebensjahr auch nur Kack-Beziehungen, dann kam die perfekte Frau. Einfach nicht zu viel darüber nachdenken, irgendwann kommt schon die Richtige.

ist halt schwierig. ich bin ein mensch der eine vernünftige Beziehung haben will. ich bin niemand der sich anderweitig vergnügen will. ich möchte einfach jemanden an meiner Seite haben. Ich suche auch nicht auf biegen und brechen und wenns sein muss mache ich auch schluss, aber ist halt auch nicht gerade sehr schön für mich

1

ich glaube du gibst einfach zu viel

eher ja eigentlich nicht. ich lasse es immer schon auf mich zukommen, aber kam nie was gutes raus. Meine Freunde alle glücklich vergeben, haben dadurch sowieso kaum zeit, alle seelenverwandte gefunden und ich bin der jenige der auf der strecke bleibt

0

Das liegt am alter 

Anscheinend sind die Frauen die du kennen lernst nicht reif genug in der birne

Vielleicht sehen die dich durch deine nette Art eher als Kumpel 🙄 

ich bin immer der typ mit dem man sich super über Probleme unterhalten kann und dann suchen se sich n aloch um am ende rumzuheulen wie schlimm der freund doch wäre

1

Ja natürlich liegt es zum großen Teil an unserer Gesellschaft .
Menschen sind oberflächlich geworden . Schau dir doch nur mal die ''Vorbilder'' vieler unserer Frauen an . Sie orientieren sich an Menschen wie Kim Kardashian oder anderen IT Girls , die es nur durch ihr ''Aussehen'' und ihre Beziehung mit einem bekannten Mann zu Geld gebracht hat.

Unsere Medien vermitteln uns falsche Wert und leicht manipulierbare Menschen halten daran fest.

Wir messen unseren Erfolg an unseren Materiellen Dingen statt an unserer Hilfsbereitschaft und unserem Charakter.

Lange Rede kurzer Sinn : Wir entwickeln uns stetig mehr zu einer egoistischen Gesellschaft.

Wir sind durch Facebook und Co ersetzbar geworden . Menschen schreiben mit 10 potenziellen Partnern gleichzeitig und suchen dann aus wer am besten passt.

Laß dir Zeit und weine diesen Menschen die dich betrügen nicht nach, denn sie sind die wahren Opfer der Medient ;)

Sei anders und dann findest auch du andere :)

Alles gute dir :)

Wow, tolle Antwort DH!

1

echt gut gesagt. Ich bezeichne mich gerne mal als Rebell der Gesellschaft. an mir prallen solche visuellen eindrücke komplett ab. ich finds genauso dumm wie sie die sogenannten stars überall fotografieren müssen. die machen ein Drama draus wenn da bei jemandem schluss ist. So etwas zeichnet die menscheit aus. uns über andere Leute die Mäuler zerreißen, aber selber nix aufm kasten haben. das sind mir die richtigen

1

Was möchtest Du wissen?