Was mache ich Ernährungstechnisch falsch?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Sagst du mal dein Alter, deine Größe und dein jetziges Gewicht? Dann könnte man das Ganze besser beurteilen und dementsprechend einen besseren Rat geben.

Grundsätzlich stehe ich aber auf dem Standpunkt, wenn man Heißhunger auf etwas hat, signalisiert einem der Körper damit, dass er das gerade braucht. Dann sollte man es dem Körper auch geben. Meist reicht es ja schon aus, wenn man eine Kleinigkeit von dem isst, worauf man Hunger hat. Es müssen ja keine Unmengen sein, um diesen Heißhunger zu stillen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zozero
28.06.2014, 19:35

Ich bin 20 Jahre alt, 1,63 m groß und 82 kg schwer.

Wenn ich die bekomme, esse ich auch. Ich versuch es nicht irgendwie zu verweigern

0

Baue mal Nüsse ein. Und gehe in einen Naturkostladen. Ersetze mal Reis durch Quinoa. Für abends bietet sich bei Dir an Sprossen zu züchten. Von diesen käuflichen Zuchtdingern bin ich schon länger weg. Ich hatte verschiedene aus Plastik. Irgendwann wurde es zusehends schwer Schimmelbildung zu vermeiden. Mittlerweile nutze ich einfach Gläser wie Marmeladenglas, Gurkenglas oder so. Normal spülen, dünnes Stück altes Tuch mit einem Gummi drum binden nachdem die Samen erst mal in einem Haushaltssieb durchgespült wurden. Glas entweder auf der Spüle oder dem Waschbecken stellen, immer wenn da gearbeitet wird spülen. So kommen keine Pilzeinträger an die Samen. Beachte bitte dass die Rezepte für Sprossen mit Absicht fetthaltige Zutaten beinhalten denn manche Nährstoffe lassen sich nur mit Fett vom Körper erschließen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mhmm also spontan frage ich mich bei dir wo das obst bleibt. auch fisch würde deinem ernährungsplan ganz gut tun. ansonsten machst du das alles doch sehr abwechslungsreich. aber weißt du was? so ein hunge rzwischendurch ist gar nicht schlimm! wenn du ihn mit dem richtigen stillst: zB nem apfel (oder anderes obst), oder gurke(oder anderes gemüse) mit kräuterquark. oder einfach ein ei. dann ist der heihunger erstmal weg. wenns wirklich heißhunger auf süßes ist: ein stück schoki am tag tut wirklich gar nix. das darf man mal essen :D (dunkle ist am besten, hat am wengisten zucker)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein, heisshunger hat mit falsche ernährung zu tun, sobald der blutzucker sinkt, kommt hunger auf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?