Was mache ich den Vegetariern zum Essen

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kenne ich - und die Lösung ist einfach:

Mach das Chilí zunächst getrennt (ohne Fleisch - nur die Bohnen, Gewürze usw.) und trenne das Chili dann in die Veganerversion (kriegen etwas mehr Bohnen + Tofu oder Mais oder z.B. auch Kürbisstücke) und die Normalversion (das Fleich dazugeben).

Um der Veganerversion etwas mehr "Bums" zu geben am besten mit etwas zusätzlicher Chili-Gemüsebrühe würzen.

Und schon machst Du ohne viel Aufhebens alle glücklich !

Klingt gut!

0

so machen wir das auch jeweils

0

Hallo,

du bereitest das Chili ohne Hackfleisch vor. Brätst es extra und gibst es zur der größeren Menge Chili. Das Chili ohne Hack ist dann für deine vegetarischen Freunde und schmeckt auch ohne Fleisch superlecker.

Viel Spaß bei deiner Geburtstagsparty!

Liebe Grüße

Wenn es unkompliziert sein soll, greiffst du einfach ins tiefkühlfach - ofenbaguette mit kräutern, vegetarische lasagne, oder machst einfach chili non carne. ;-)


Was möchtest Du wissen?