Was mache ich beim Girls day bei einem anwalt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Girlsday ist ja EIN Praktikumstag. Deshalb wirst du das tun, was Praktikanten sonst in ihrer Zeit machen: Sprich, Akteneinsehen (vorausgesetzt du unterschreibst eine Schweigepflichtserklärung), dem Anwalt über die Schulter schauen und zu seinen Mandaten begleiten oder ihn sogar zu Gericht begleiten( vorausgesetzt an dem Tag hat er einen Fall). Sicherlich wird der Anwalt dir auch deine Fragen beantworten.

Ich habe selbst einmal ein Praktikum(3Wochen) bei einer Anwältin gemacht und musste die obug genannten Dinge tun.(Zusätzlich zwar auch viele Akten kopieren, aber ich denke nicht, dass du das am Girlsday tun musst, da er nur einen Tag lang ist. Da machst du eher die "cooleren" Sachen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Finde es mutig von dir.

Es gibt ja verschiedene Anwälte (Finanzen, Erbrecht, Familie etc.).

Ich weiß ja nicht, ob du dich schon entschieden hast zu welchem du gehst. Such dir am besten einen, der dein Interessenfeld vertritt und bei dem auch unbedingt gerne hingehen möchtest, als das du bspw. einen nimmst der auf Finanzen spezialisiert ist und dich das Thema langweilt.

Nimm in Kauf, das du wahrscheinlich putzen und Akteneinsortieren, bzw. neue Akten einheften und beschriften musst. Auch wenn es nur für einen Tag ist. Den einen Prozess wirst du bestimmt nicht mit vorbereiten. Ich denke mal, dass du vom Alltag eines Anwalts nicht sehr viel mitbekommen wirst.

Überlegs dir nochmal, ob du nicht woanders hinwillst.

Ich weiß ja nicht, wie du so zu Tieren stehst aber versuch doch bspw. in einem Melkstall einen Girls Day zu machen. Da bekommst du den kompletten Tagesablauf zusehen und kannst gleichzeitig mithelfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von theresaklaus13
21.09.2016, 16:01

Ich hab mich für Familie entschieden und auch schon einen platz

0

Da gehts wohl um Papierkram und Bürotätigkeiten. Wobei der girls day ja eher dazu gedacht ist, das Mädchen/junge Frauen in typische Männerberufe reinschnuppern, sei es beispielhaft der Mechatroniker in der Werkstatt oder der Ingenieur auf der Baustelle

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?