Was mache ich als Praktikum?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du könntest dein Praktikum in einem Hotel machen, ist sehr umfangreich, Sprachen sind dort sehr gefragt und es macht unheimlichen Spaß.

Meinst du ein Schulpraktikum o. ein richtiges Praktikum? Falls ersteres dann gebe ich dir mal ein paar Beispiele..

-KFZ-Mechatroniker -Altenpfleger -Architekt -Versicherungsangestellter -Schornsteinfeger -Maurer -Schreiner,Tischler,Zimmermann -Koch -Landwirt -Bei der Sparkasse als Bankkaufmann/frau Es sollte dich aber schon interessieren bzw. ansprechen und am Besten ist es wenn es bei dir in der Nähe ist ;) LG GodofWar1502

Sicher,da kommen einige Berufe in betracht. Das wären:"Playboy,Sohn eines reichen Vaters,Lebenskünstler,Steuerflüchtling,Heiratsschwindler". Such Dir was aus.

es heißt was mache ich als pratikant oder was mache ich in meinem praktikum. du bist kein praktikum, deshalb kannst du als solches auch nichts machen.

Das Praktikum dient dir ja gerade dazu, einmal in einen Job reinzuschnuppern und diese Arbeit ein bisschen kennen zu lernen, damit du weißt, ob das was für dich ist. Bevor du später Jahrelang eine Ausbildung machst und es dir dann vielleicht doch nicht gefällt, kannst du es jetzt einfach mal unverbindlich testen.

Vielleicht kannst du in einer Sprachenschule dein Praktikum machen? Dort wo "Deutsch für Ausländer"-Kurse stattfinden kannst mit ganz vielen verschiedenen Kulturen und Menschen Kontakt finden.

Oder mach dein Praktikum in einem Reisebüro. Für diesen Beruf musst du auch Fremdsprachen sprechen und um die Kunden richtig beraten zu beraten, solltest du auch viel über die Kultur der jeweiligen Urlaubsländer wissen.

Ich glaube nicht, dass du ein kurzes Praktikum bereits im Ausland machen könntest, aber vielleicht wäre langfristig ein Job als Animateur oder Reiseleiter für dich interessant.

Was möchtest Du wissen?