Was mache ıch wenn ıch auf ebay kleınanzeıgen das geld überwıesen habe aber der verkâufer dıe ware nıcht abschıckt und ıch nıcht mehr dıe bankdaten von ıhm hab?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du bist darauf hingewiesen worden, dass die Kleinanzeigen ein Abholmarkt gegen Barzahlung sind. Warum hast Du Dich darüber hinweg gesetzt? Man überweist nichts, weil sich dort zu viele Betrüger herumtreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anzeige wegen Betruges erstatten bei der Polizei. Die haben evtl. auch die Möglichkeit über die Bankdaten den Empfänger zu ermitteln.

Ob du das Geld jemals wiedersiehst, ist eine andere Frage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was würden dir die Bankdaten nützen? Überweisungen kann man nicht rückgängig machen. Es ist immer wieder überraschend wie naiv und leichtsinnig die Leute immer sind... Ich glaub ich sattel jetzt um auf Kleinanzeigenbetrüger. Leicht verdientes gutes Geld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du dem Geld überwiesen hast, dann hat Deine Bank noch die Daten von dem seinem Konto und auch die Adresse von dem Geldempfänger.

Damit kannst Du ihn dann wegen Betrugs anzeigen. Sogar dann, wenn der einen falschen Namen angegeben hat ... das ist dann sogar noch schlimmer, wie wenn der Name und die Adresse die er Dir gegeben hat, stimmt: wenn der seinen Namen falsch angegeben hat, dann steht fest, dass der Dich betrügen will. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wirst doch wohl von der Bank die Informationen bekommen wem du was geschickt hast?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von matrix1984
01.12.2016, 23:56

Nein, wird er nicht.

Banken geben grundsätzlich keine Daten an Dritte weiter.

0

Was möchtest Du wissen?