Was mach ich, wenn es keinen Vermieter gibt, sondern man in Eigentum wohnt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Zum Ummelden bzw. Anmelden in der neuen Gemeinde braucht man doch eine Bescheinigung vom Vermieter. Den gibt es aber nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nordseekrabbe46
17.12.2015, 10:18

melde Dich mit Deiner neuen Adresse einfach an, da reicht Dein Perso oder Reisepass, die wollen nur noch wissen wann wenn eine Scheidung war, und eine Geburtsurkunde

0

leider hast Du vergessen zu schreiben worum es eigendlich geht, Verwaltung, Gemeinde oder Eigentümergemeinschaft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kaufvertrag vorlegen ... brauchst keine Bescheinigung vom vermieter wenn dir die Wohnung selbst gehört

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da spart man mietkosten , das legt man dann auf ein sparkonto .

oder was ist sinn der obigen worte die mit ? enden .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wo ist jetzt die frage? Was möchtest du denn machen^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?