Was mach ich? So direkt kann ich das ja nicht sagen?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Also... ich zitiere mal:

Dein Freund würde weit besser aussehen, wenn er abnehmen würde. ... Durch sein Übergewicht kommt sein Aussehen nicht so zur Geltung. ... Leute reden deswegen schlecht über ihn. ... Er würde besser aussehen, wenn er dünner wäre.

Du findest ihn trotzdem hübsch. Du würdest deswegen nie mit ihm Schluss machen. Du magst ihn so, wie er ist. Eigentlich gefällt er Dir schon, und Du willst mit ihm zusammen bleiben.

Ich verstehe, dass Dich das belastet, aber was genau belastet Dich an der Sache? Machst Du Dir in erster Linie Sorgen um seine Gesundheit, oder machst Du Dir vor allem Sorgen, dass die Leute, die jetzt schlecht über ihn reden, demnächst auch schlecht über Dich reden könnten, weil Du seine Freundin bist, oder fürchtest Du, mit ihm kein "Bilderbuchpaar" abzugeben, wenn Ihr zusammen unterwegs seid, oder gibt es in diesem Zusammenhang noch etwas anderes, was Dir Kummer macht?

Wenn Du herausfindest, welche Befürchtungen eigentlich hinter Deinem Dich belastenden Gefühl stehen, kannst Du mit Deinem Partner über diese Befürchtungen reden und auf diese Weise unverfänglich aufs Thema kommen. Wenn Du das, was Dich eigentlich belastet, geschickt in Ich-Sätzen formulierst, ohne Deinem Freund Vorwürfe zu machen oder ihn zu kritisieren, schaffst Du es sicher, mit ihm darüber zu sprechen, ohne ihn zu verletzen.

Zum Schluss noch ein allgemeiner Tipp: Beginne dieses für Dich so wichtige Gespräch nicht mit einer Einleitung nach der Methode: "Weißt du, Schatz, es gibt da etwas, worüber wir unbedingt einmal miteinander reden müssen." Bei solchen Anfängen fühlen sich die meisten Männer gleich unbehaglich. Komme lieber wie beiläufig darauf zu sprechen, z.B.: "Hier in der Zeitschrift steht, dass bereits ein BMI von ... ein höheres Risiko, an ... zu erkranken, mit sich bringt." oder "Ich hasse es, wenn Leute schlecht über andere reden. Dann hab´ ich immer Angst, sie könnten demnächst auch über mich herziehen." oder "Siehst Du diese beiden da drüben? So ein Bilderbuchpaar möchte ich mit Dir auch einmal abgeben..."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest ihm beispielsweise Bücher schenken mit Ernährungstipps oder Workouts, wenn er Geburtstag hat oder zu Weihnachten. Ich kann nachvollziehen, dass du dich dabei unwohl fühlst, das Thema anzusprechen. Aber es bringt ja auch nichts, wenn es dich belastest und die einzige Person, mit der du darüber reden kannst oder die das Problem lösen kann, es nie erfährt.

Ehrlichkeit ist in einer Beziehung etwas vom Wichtigsten.. und im Prinzip ist eine solche ja auch dazu da, einander zu unterstützen. Du kannst ja auch mal mit ihm eine sportliche Aktivität machen oder sonst etwas, was gesund ist, um ihm halt mal zu zeigen, dass dir das schon wichtig ist. Und es ist ja auch nichts falsches daran, ihn dabei zu unterstützen, besser auszusehen - du kannst ihn nicht zwingen, aber wenn er das auch möchte braucht er vielleicht jemanden, der ihm ein bisschen Feuer unter'm Hintern macht.

Also am besten sagst du es ihm einfach so, wie du es hier geschrieben hast, du findest, er würde besser aussehen, du ihn dabei unterstützen willst und dass du nicht gemein sein möchtest, aber es trotzdem sagen musst, weil es dich belastet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dir raten ihn ein "gesundes Leben" vorzumachen... wenn er sieht, dass du etwas an deiner Ernährung änderst und dann auch noch Sport machst fällt es ihm bestimmt gleich sehr viel leichter mit einzusteigen und das auch durch zu ziehen, obendrein würdet ihr so auch gleich mehr zeit miteinander verbringen und gemeinsame erfolge feiern. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warte entweder ab bis er es selber einsieht. Oder sprich ihn drauf an. In einer Beziehung müsste man eigentlich über alles reden können.
Oder du wartest bist der Sommer kommt, da fangen dir meisten Jungs eigentlich an härter zu trainieren für den Strand.
Du könntest auch vorschlagen, dass ihr beide zusammen zum Sport geht oder joggen usw.
Ich hoffe, dass hilft irgendwie 😅

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vllt kannst du mit ihm ja einfach mal was sportliches machen. Z.B iwie Fußball oder Badminton spielen gehen oder in einen Trampolin Park (Jump House)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es dich wirklich belastet, musst du es ihm sagen. Aus deinem Text wird nicht ganz klar was dich mehr belastet, dass du denkst, dass er unter seinem Gewicht leidet (sollte es so sein, kannst du ihm beim abnehmen mit gemeinsamen sport etc. unterstützen) oder ob es deine Ansicht von Attraktivät ist. Ist das letzte der Fall, wird es wohl schwierig. Sagen solltest du es ihm aber auf jeden Fall. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieviel zu dick? Macht doch was zusammen. Geht mehr raus, fahrt Rad bei uns gibts nen Kletterwald. So bekommst du ihn am ehesten dazu was zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xBorderlandsx
19.03.2016, 22:19

naja 20 kg bestimmt

0

Ich würde ihm vorschlagen, dass ihr zusammen Sport macht. Meldet euch am besten bei einem Kurs an, an dem ihr beide Spaß habt oder geht mal zusammen joggen. Wenn man das mit jemandem zusammen macht, macht es viel mehr Spaß und man kann es schlechter verschieben.

Sag ihm aber trotzdem, dass du ihn zwar liebst, so wie er ist, du es aber schön fändest, wenn er etwas abnehmen könnte, weil sein Aussehen dadurch eben besser zur Geltung kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich persönlich würde ihn da nicht drängen o.ä.  Das könnte er dir übel nehmen oder je nach Charakter auch starke Selbstzweifel verursachen etc.

Mein Vorschlag wäre, ihn zu einer Sportart oder anderen Aktivitäten zu motivieren, die ihr zusammen machen könnt. Damit mein ich jetzt nicht sowas wie Joggen oder Fitness, sondern eher was, was auch einem Couchpotato Spaß machen könnte. Geht Geocachen, macht einen Schwertkampfkurs, geht Frisbee spielen...  irgendwas, wo wirklich der Spaß im Vordergrund steht und halt zufällig etwas Bewegung mit dabei ist. 

Zum einen wird er durch die Bewegung automatisch etwas abnehmen, vielleicht gewinnt er dann auch mehr Motivation und macht von alleine aktiv mehr.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aber ich bin halt auch der Meinung dass es besser aussehen würde wenn er dünner wäre.

Warum bist du die Beziehung eingegangen wenn dich das Aussehen stört? In erster Linie muss er sich in seinem Körper wohlfühlen und nicht dir gefallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xBorderlandsx
19.03.2016, 22:20

als ich ihn kennen gelernt habe war er dünner und aussehend ist ja neben net alles

0

Ich könnte mir vorstellen, dass es vielleicht gar nicht so sehr sein Übergewicht ist, das dich an ihm stört, sondern die Tatsache, dass er sich etwas vornimmt und es dann nicht durchzieht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xBorderlandsx
19.03.2016, 20:29

Danke für die Theorie aber nein :)

0

Hey
Ich weiß nicht wie alt ihr seid aber vielleicht könntest du einfach anbieten zusammen Sport zu machen im Studio oder aber Joggen Fahrrad fahren schwimmen gehen etc dann hast du nicht so das schlechte Gewissen und er nimmt ab ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xBorderlandsx
19.03.2016, 20:33

Danke :) wofür ist das Alter den bedeutend wenn ich fragen darf ? :)

0

Wichtiger als sein Aussehen sollte dir seine Gesundheit sein. Sag ihm das, es birgt diverse Risiken. Geh mit ihm am besten zu einer Ernährungsberatung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?