was los mit meinen fischen?

        - (Fische, Aquarium)

5 Antworten

Hallo,

auch, wenn genügend Sauerstoff im Wasser vorhanden ist, kann eine hohe Belastung mit Nitrit dazu führen, dass die Fische diesen Sauerstoff gar nicht aufnehmen können. Nitrit blockiert die Sauerstoffaufnahme des Blutes - die Fische sterben oder bekommen irreparable Schäden, an denen sie dann in den nächsten Tagen/Wochen versterben.

Dein Wasser sieht trüb aus - und das ist selbst nach einem Teilwasserwechsel völlig unnormal. Nach einem TWW sollte das Wasser sogar klarer und reiner aussehen als vorher.

Da läuft irgend etwas schrecklich schief in deinem AQ. Und wenn es eine hohe Nitritbelastung gibt, dann nutzt ein einmaliger 50 %iger TWW meist nur kurzfristig bzw. wenig, denn damit reduziert man das Nitrit ja nur um die Hälfte - es sollte aber gar nicht vorhanden sein. Und wenn man füttert und die Fische Ausscheidungen produzieren, steigt das Nitrit ja wieder an.

Irgendwas stimmt also mit der Filterung nicht. Leider schreibst du zu wenig über dein AQ um die Ursache finden zu können:

- AQ-Größe, Besatz, welche Fische, wie viele, welcher Filter, welches Filtermaterial, Filter zu gründlich gesäubert etc. pp.

Die Ursache muss auf jeden Fall gefunden werden, sonst entschwinden die Fische in die ewigen Jagdgründe.

Gutes Gelingen

Daniela

Hallo, als erste Hilfe mache bitte erstmal einen grosszügigen Wasserwechsel mindestens 50%. Danach bitte nochmal melden,falls das nicht anschlagen sollte. 

Für dauerhafte Hilfe um so was in Zukunft zu vermeiden wären mehr Infos besser, wie Technik, besatz, Bepflanzung, Dünger (Co2?) und wasserwerte. 

ich habe aber gestern schon einen wasserwechsel gemacht auch ca 50%

0
@hello24

Ohje :/ dann mal die Butter auf den Tisch, hast du evtl eine Co2 Anlage? Wie viel Liter hat das Becken und was ist da für ein Filter dran, wie viel Liter die Stunde macht der? Wie viel und welche fische sind drin? Ist es stark bepflanzt oder eher wenig? Wie lange wird es beleuchtet?

Und geh mal im Becken auf Spurensuche, hast du neue Deko oder pflanzen, wenn ja sicherheitshalber rausnehmen und ein paar Tage bis Wochen erstmal wässern. Wenn da abgestorbene pflanzenteile drin sind bitte rausnehmen, genauso mit toten Schnecken und futterreste Verfahren.

Hast du da irgendwas drin im Wasser, aquasafe, Dünger, anitalgenmittel oder ähnliches? 

Wenn du das hinbekommst wäre es ideal entweder wasserteste zu kaufen und zuhause mal zu testen oder eben im Aquariumgeschäft eine wasserprobe mal hinzubringen, da muss irgendwas ausser der Norm sein. 

1

Wie sind die Wasserwerte? Wie lange läuft das Aquarium schon? Wie lange ist das Wasser schon so trüb?

Was möchtest Du wissen?