Was lohnt/rentiert sich mehr ein Neubau oder Sanierung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Willst du dir ein paar Jahre Wochenend-Maloche anhängen und hast am Ende ein saniertes Haus was größtenteils aus Kompromissen besteht?

Oder willst du einen Grundriss nach deinen Vorlieben planen und das Haus von Grund auf so gestalten, wie es dir gefällt - was zudem zeitlich noch deutlich schneller fertig ist?!

Die Fragen haben wir uns gestellt und haben darauf hin neu gebaut :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sorry hier mal paar Daten 

Bin 23 und im tiefbau tätig 

Ich habe Erfahrung mit Stahlbeton Bau und arbeiten mit Systemschalung, trockenlegen von Kellerwänden, Maurer und Pflaster arbeiten. So mal grob geschätzt schon 300-350qm Laminat und andere Böden verlegt und auch schon so einige ausbauten, Neubauten und Sanierungen mit gemacht. Ich würde alles was ich kann selber machen, da ich mich aber auch als sehr kreativ und lernwillig bezeichnen würde bleibt bis auf die Gas Wasser und Elektroinstalation nicht mehr viel übrig für andere Gewerke

Baustoffe kann ich kostengünstig über die Firma beziehen Maschinen aller Art kann ich mir jederzeit kostenlos leihen. Entsorgungs kosten würden auch relativ günstig ausfallen da eigene Fahrzeuge vorhanden wären. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbstverständlich ein Neubau. Der Nachteil dabei ist, man muss eben noch ein Grundstück kaufen. Wenn man in irgendeiner Ecke von McPomm wohnt, geht das noch, aber im Umkreis von München z.B. wird das unbezahlbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?