Was lohnt sich mehr? Hockenheimring oder Nürburgring?

2 Antworten

Nürburgring! War selbst 2011 dort an einer guten Stelle, konnte 1/3 der gesamten Strecke sehen, dazu stand eine riesige Leimwand vor meinen Augen, um den Rest gut überblicken zu können. Das Ticket hat 50€ gekosten. Hat sich echt gelohnt! Fahre nächstes Jahr wieder hin!

Ich war schonmal auf dem Hockenheimring in 2010. Ich hatte den 2. billigsten Platz an der Spitzkehre. Billiger sind sie nur an der Parabolika aber da fahren die Autos nur gerade aus. Das Ambremsen zu sehen war zwar schon ein erlebnis, aber vom Renngeschehen hab ich kaum etwas mitbekommen. Nur die Stallorder von Ferrari ist mir Vorort schon sehr verdächtig vorgekommen :D Aber ich werde zumindest in der nächsten Zeit auf kein F1 Rennen mehr gehen. Die billigste Karte kostet 100 € und für das, dass man den überblick im Renngeschehen verliert ist es das nicht Wert. Dann lieber daheim. Achja ich muss dazu sagen das ich jedes Jahr 2 mal zur DTM am Hockenheimring gehe. Ein Ticket an der Mercedestribüne kostet ca35€. Es ist immer wieder schön bei der DTM da dort auch das drumherum sehr gut ist ( bei der Formel 1 bestimmt auch aber kaum bezahlbar).

Was möchtest Du wissen?