Was lohnt sich mehr - Laptop oder Computer?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Vom Preislichenaspekt her sage ich PC

gerade wenn ein Teil beim Laptop kaputt geht (außerhalb der Garantie) sind die Komponenten meist Teurer als beim PC. Auch ist die "Gefahr" größer was am Laptop kaputt zumachen als am PC. Wenn der PC technisch (als beispiel nur mit der Grafikkarte) nicht mehr auf den neusten Stand ist kannst du einfach dir ne Passende Grafikkarte kaufen bei den meisten Laptops kannst du dir gleich einen neuen Kaufen. Auch mehr Leistung für dein Gleichen Preis bekommst du beim PC.

Vom mobilen Aspekt her eher Laptop

Belüftung

Gerade wegen Lüftung  viele Laptops haben nicht ausreichend Lüftungsmöglichkeiten weswegen sie nicht selten am Hitzetod leiden.

Bei einem PC ist ist der Hitzetod (ab einem Middl Tower) bei guter wartung sogut wie Unmöglich

Ich tendiere eher zum PC wenn du nicht gerade oft auf Lan Partys gehst.

Im endefekt liegt es an dir wass du dir holst.

Ich persönlich habe einen PC und ein Notebook deswegen spreche ich gerade wegen dem Hitzetod aus erfahrung.

Wenn du dir ein PC kaufst solltest du dir keinen von der Stange holen. Da meist dort mehr Komponenten sind die nach einer gewissen Zeit kaputt gehen sollen dies ist auch bei Laptops so.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Geheimrat
25.08.2015, 08:12
Gerade wegen Lüftung  viele Laptops haben nicht ausreichend Lüftungsmöglichkeiten weswegen sie nicht selten am Hitzetod leiden.

Das solltest Du mal HP, ACER, Lenovo und CO auf die Facebook-Seite schreibe. Eine Woche später haste eine satte Anklage im Briefkasten.

Solange man die empfohlenen Nutzungs- und Pflegebedingungen der Geräte einhält, wird so ein Teil keinen Hitzetod sterben.

Da meist dort mehr Komponenten sind die nach einer gewissen Zeit kaputt gehen sollen dies ist auch bei Laptops so.

Welche sollten das denn sein?

Gruß

0

was "lohnt sich mehr" kann man nicht sagen. schätzt du sparsamkeit hinsichtlich platz und strom sowie mobilität, dann ein notebook. willst du soviel leistung wie möglich für das geld, dann einen desktoprechner.

ich würde definitiv ein notebook kaufen. strom bekommt man nicht geschenkt und die aktuellen mobil cpu's (wie zb mein core i7 4720hq) sind auf leistungsniveau der "großen brüder", rein vom leistungsindex fehlt bei dem nicht mal unbedingt viel zum allseits empfohlenen xeon 1231. nur die grafikkarte ist eigentlich wirklich noch das, wo man abstriche machen muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dieLuka
24.08.2015, 07:27

+ Mobilität

Willst du auch mal bei Freunden spielen oder in einer Freistunde sufen ist ein Notebook handlicher.

0

Im grossen und ganzen wäre ein Notebook eine gute wahl, ich weiss jetzt nicht wie lange so ein 600€ Notebook beim zocken durchhält, denke jedoch nicht all zu lange, da die Notebooks für ganz andere Sachen ausgelegt sind.

Laptop weniger leistung dafür Mobil

Computer viel Leistung dafür nicht Mobil

Was dir lieber ist musst du entscheiden :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Laptops sind von Grund auf immer teurer als Desktops. Die Frage was du dir holen willst, liegt bei dir. Reist du, willst den PC überall mit hin nehmen? Wenn du den PC eh nur zu Hause benutzen willst, dann reicht auch ein Desktop. Die andere Frage ist, was genau und auf welchen Einstellungen willst du zocken? Willst du High end spiele auf angenehmer Grafik zocken, reichen 600€ als Budget nicht. Da solltest du mal min. 800€ für einen Desktop bereit halten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde einen Laptop nehmen, den kannst du überall hin mitnehmen, z.B. auch mal für Präsentationen in der Schule, in den Urlaub zum surfen, spielen usw....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Frage220801
24.08.2015, 07:53

Aber wie ist das, mit dem heiß werden? Ich habe viel gehört, dass ein Laptop sich schnell aufheizt, wenn man längere Zeit surft oder z.B. 'Die Sims*' spielt

0

Hi,

ich empfehle Dir einen Laptop. Warum?

- irgendwann musst Du in der Schule Vorträge/Referate halten und dazu Dein Rechner mit in die Schule nehmen

- als Mädchen geht man auch mal zu einer Freundin und "zum Zeitvertreib" ist ein Lapi beim Bilder/Videos anschauen, surfen etc. mobiler

- in späten Abendstunden wirst Du Dich glücklich schätzen ein Lapi zur Hand zu haben (Thema: surfen auf der Couch, Bett oder im Garten)

Für 650€ bekommt man schon was Gutes, die Deine Ansprüche gerecht werden.

Zudem ist zu beachten das bei einem Desktop-Rechner noch Einiges an "Hardware" hinzukommt (Monitor, Tastatur, Maus, Computertisch etc), da sind 200€ dann schnell hin und es bleiben nur noch 450€ für den PC übrig.

Beachte aber, dass man bei einem Laptop die Lüfter mindestens einmal im Jahr reinigen sollte, das kostet Geld (~40€) wenn man es nicht selber machen kann. Ansonsten kann es schon nach 2Jahren passieren das der Lapi die Hufe hoch macht (Thema: Hitzestau).

Für Minecraft benötigst Du eine starke CPU (i5, i7 mit >=3GHz) und erst mit TexturPacks/Mods wird eine dedizierte Grafikkarte benötigt.

Frage einfach, wenn Du das Geld dann hast nochmals hier an, denn ein Laptop von Medion ist nicht immer die richtige Wahl, da gäbe es bessere Alternativen.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von floppydisk
24.08.2015, 08:48

kleiner einwand zu

"Beachte aber, dass man bei einem Laptop die Lüfter mindestens einmal im Jahr reinigen sollte, das kostet Geld (~40€) wenn man es nicht selber machen kann."

das fällt unter garantie. kannst du bei den meisten herstellern also 2 jahre lang kostenlos machen lassen. habe ich schon mehrfach in anspruch genommen.

0
Kommentar von timdegu
24.08.2015, 09:28

40€ nur so es reicht wenn man mit einem Staubsauger auf niedrigster stufe über die Komponenten saugt diese aber nicht Berühren sollte beim Lüfter sollte man noch ein wattestäbchen dazu nehmen. Ich habe mein Laptop anfangs jedes Jahr später sogar jedes halbjahr gesäubert und er ist trotzdem am "Hitzetod" verreckt nach ca 4 Jahren.

0

Computer ist grundsätzlich schneller und Leistungsfähiger und hat mehr Speicher (wenn man Laptop und PC in selber Preisliga vergleicht)

Laptop kannst du halt mitnehmen. 

Aber für deine Anwendungen ist glaube ich ein PC besser. Wenn du in der Schule mal eine Präsi machen willst, haben die dort sicherlich auch Laptops und da reicht ein Stick. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist eigentlich ganz einfach, PC ist Leistungsfähiger und Notebook ist mobiler, musst entscheiden was für dich wichtiger ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für 650,- bekommst Du eh kein Highend-Gerät - ich würde einen Laptop empfehlen, weil da bereits WLAN und Webcam vorhanden sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Frage220801
24.08.2015, 07:48

Da ich den Laptop bzw. den Pc eh nur für die oben genannten Dinge verwende, muss es meiner Meinung nach auch kein Gerät sein, für dass ich 1000€ auf den tisch legen muss :)

0
Kommentar von timdegu
24.08.2015, 09:22

Dass ist klar jedoch bekommt man einen PC worauf man Whicher 3 spielen könnte  für 350€

0

Was willst du den mit dem pc machen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?