Was lohnt sich im Bereich des Goldenen Dreiecks in Indien außer Delhi, Jaipur und Agra sonst noch?

5 Antworten

Ich kann dir nur wärmstens Pushkar empfehlen.Etwa 150km von Jaipur entfernt. (Mit dem Zug nach Ajmer, von dort aus 10km nach Pushkar) Ein wunderschöner Ort zum relaxen. Hier steht der einzige (!) bedeutende Tempel Brahmas in ganz Indien. An den Ghats kann man den Menschen bei den Hinduritualen (Waschritualen) zu sehen, umherwandern, oder sich einfach nur entspannen. Zudem gibt es auch hier viele Kameltouren. Auch zum Souvenirs einkaufen wunderbar geeignet.

Mir kam die ganze Athmosphäre sehr viel entspannter vor, als in anderen Orten. Die Verkäufer sind längst nicht so aufdringlich wie zb in Agra. Da reichen 2 Tage wirklich vollkommen aus..

Unbedingt auch anschauen: Fatehpur Sikri - ganz tolle alte Stadt; Palast von Amber. Liegt alles im Städtedreieck Delhi - Agra - Jaipur.

Es ist schade, dass ihr euch Udaipur nicht anschauen wollt. Es ist wohl die schönste Stadt in Rajasthan. Nehmt doch einen Inlandflug von Dehli nach Udaipur, mit Kingfisher 60 Euro.

Von Udaipur aus würde ich nämlich Chittorgah empfehlen. Eine 1000 alte Festung auf einem Berg. Habe 18 Monate in der Gegend gearbeitet. Einfach nur super!

Ja, diese Entscheidung ist uns auch wirklich sehr schwer gefallen aber Udaipur liegt uns einfach zu weit ab vom schuss weil wir ja auch noch nach Goa und Mumbai wollen und das in 3 wochen ohne allzuviel Reisestrapazen. Danke trotzdem ;-)

0

Was möchtest Du wissen?