Was löst diese Schmerzen aus?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also ich denke ja mal fast, dass das bei dir psychische Symtome ist. Da kann es leicht zu solchen "Einbildungen" kommen. Zudem bist du sehr unzufrieden mit dir und deinem Leben. Dadurch bist du eventuell sehr angespannt und damit auch im Rücken verspannt, was auch zu den Schmerzen kommen kann. Ich hatte da auch mal und am Ende hatte ich was mit dem Magen. Weil mein Körper angespannt war und es sich dahin gelegt hat.

Mach viel was dir Spaß macht, sei viel draußen und unter Menschen, dann wird das schon wieder.

Lerne Dich selbst zu mögen.....welche Frau bitteschön soll Dich denn haben wollen, wenn Du Dich selbst nicht haben willst^^ Weshalb denkst Du denn z.B.* Mich will eh keine Frau etc.* hast Du konkrete Beispiele......was sind Deiner Meinung nach Deine "Fehler"....kannst Du viell. was verändern (für Dich zum positiven). Wenn Du auf der Couch rumliegst und Dich in Selbstmitleid tränkst, .....welche Frau soll Dich da finden^^ (außer Deine Couch stünde in der City^^) Und welche Frau möchte einen entschuldige bitte "Jammerlappen"...Mann sollte für Frau etwas anderes Verkörpern ;-) Also, im Klartext,erhebe deinen Hintern von der Couch und werde aktiv.....Frauen sind keine gebratenen Hähnchen die einem grad mal so ins "Maul" fliegen. Und scheue Dich nicht etwas psycholog. Unterstützung zuzulassen, bis Du die "Sache" wieder im "Griff" hast.

GLG u. alles Gute, Sugar :-)

es istschwer ,aber es ist der einzige weg aus deinem dilemma--- unternimm was --geh raus -- lern andere menschen kennen - such dir ein hobby -- geh in einen sportverein-- geh spazieren oder jogg für dich allein oder in einer gruppe --geh schwimmen- nimm an selbsthilfegruppen teil , die dein thema beinhalten .

runter vom sofa -- raus an die luft . das ist ein sehr schwerer weg für dich ,ich weiß das aber es rettet dich , nicht noch tiefer in dir zu versinken .

die beschwerden ,die du hast , hast du ja nicht , es ist alles okay ,weil es untersucht wurde . also red mit deinen beschwerden , sag ihnen , sie sollen dich in ruhe lassen( wie mit einer person ) , du könntest sie jetzt gerade nicht gebrauchen -- du bist dann nicht verrückt , sondern du setzt dich mit dir selber auseinander und laßt nicht alles passiv mit dir geschehen . du hast dem was entgegen zu sezten , wende das an !!!!!

du bist bereits in behandlung -- deine therapeutin hat dir bestimmt tips gegeben , was du machen solltest. DU mußt das aber auch umsetzen .. denk nicht drüber nach , zieh dir was an und geh raus --lauf einfach zunächst rum , solange ,bist du wirklich totmüde bist . zu hause läßt du alles noch mal revüpassieren ,was du gesehen hast . darüber wirst du dann ruhig einschlafen .

sprich deine therapeutin mal auf die "klopftherapie" an . ich stell dir noch den link mit rein .

also raff dich hauf --die ersten tage sind schlimm ,aber es wird täglich besser, wenn dus machst.

viel mut und zuversicht !!l.g.

Was löst diese Schmerzen aus ?

Deine psychische Situation!

Welchen Arzt aufsuchen ?

Hausarzt -> Überweisung Psychologe

Was möchtest Du wissen?