Was liest man aus diesem Ruhe EKG?

EKG Ausdruck 4 Kanal - (Medizin, Ekg, Herzrhythmusstörungen)

2 Antworten

Kann man schwer deuten, ziemlich viele Artefakte, aber man kann eine p-Welle erkennen, einen normalen QRS-Komplex und eine T-Welle. Also sieht nach einem normalen Sinusrhytmus aus, ausser dass du leicht tachykard bist. Die Zeiten sehen auch normal aus. Trotzdem ist das EKG nicht wirklich aussagekräftig, dafür ist ein 12-Kanal Ruhe-EKG notwendig.

Also auf jedenfall ist der ruhepuls viel zu hoch

Herzkatheder bei Bluthochdruck?

Hallo, 

ich w/47 nehme Cabdesartan 25 mg, Novosolon 2,5 mg, Venlafaxin 225 mg und Carbamazepin 2300mg.

Die Blitdrucksenker nehme ich wegen Bluthochdruck 150/90. Dadurch komme ich auf 130/80. Der Ruhepuls ist oft trotzdem noch auf 90.

Oft habe ich Luftnot... schnaufe im Gehen auf dem Wochenmarkt mehr als die 80-90jährigen. Das Belastung-EKG war O.K..

Nun, ein halbes Jahr später habe ich 160/90 bei meiner Ärztin gehabt. Montag wird ein EKG, ein Langzeit-EKG und eine Blitabnahme gemacht. 

Ich bin Münchhäuserin und züchte mir selbst Symtome. Ich nehme Yohimbin und koffeinhaltige Fettburner. Es gibt gefährliche Wechselwirkungen (heute Blutdruck bis 189/117 Puls 119). Wenn ich das Montag mache, werde ich dann mit dem RTW in die Klinik geschickt und nett umsorgt, z.B. eine fürsorgliche Herzkathederuntersuchung gemacht? Mit dem Herzen spielt man nicht, aber das kann keiner verstehen. Ich habe keine Angst. Ich habe Sehnsucht. In die Psychiatrie will ich nicht, da war ich oft die letzten Jahre. Dort werde ich kalt auf Abstand gehalten und muß mir Geschrei von ganz schlimm Kranken anhören.

...zur Frage

Puls/Ruhepuls plötzlich viel niedriger...ist das normal?

Guten Morgen zusammen,

ich habe seit längerem Ängste/Probleme mit meinem Herz. Ich kann zwar nicht mal genau sagen, ob einiges nur Einbildung bzw. vielleicht auch völlig harmlos ist. Auf jeden Fall spüre ich öfters mal Stolperer, oder Extrasystolen und lauter so Geschichten. War deswegen auch bereits 3 mal beim Kardiologen mit EKG, Leistungs-EKG, Ultraschall und einmal Langzeit EKG. Immer Ohne Befund. Ich kann aber trotzdem den Ärzten nicht einfach glauben und sobald ich etwas komisch wahrnehme, habe ich gleich wieder Angst.

Ich war jetzt neulich noch einmal bei einem Belastungs EKG und da ist mir aufgefallen, dass bei gleicher Schwierigkeit mein Puls nur noch auf 160 hoch geht und das letzte mal vor 2-3 Monaten war er auf 180. Habe dann jetzt daheim auch ab und zu Puls gemessen und bei völliger Ruhe ist er manchmal nur noch bei 50-60 und früher eher 60-70.

Habe seitdem nicht soo viel verändert, außer dass ich seit 1-2 Monaten wieder viel regelmäßiger Sport mache.

Aber ist das normal, dass sich der Puls so schnell verändert, oder kann das auch so einfach mal Phasenweise unterschiedlich sin (natürlich in gleichen Situationen)?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?