Was liegt von mir aus gesehen - links vom Bauchnabel?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Darmschlingen, Ausläufer der Bauchspeicheldrüse... Darmschlingen, Darmschlingen und das "Gekröse", das alles an Ort und Stelle hält. Ich würde mal ins Blaue tippen, daß eine Darmschlinge zickt; ungünstige Lage, reizbarer sensibler Nervenast oder Gasbildung, die sich an einer Stelle sammelt. Das kann alles mögliche sein. Ist das immer, wenn Du irgendwas ißt oder tritt das in bestimmten Zusammenhängen auf? Da würde ich an Deiner Stelle mal eine Ausschlußdiät machen und gucken, wann und in welchem zeitlichen Abstand das Symptom auftritt. Anhand dieser Daten kannst Du dann Rückschlüsse ziehen, ob es war mit Deinem Darm zu tun hat, mit diesem Abschnitt des Darmes, mit Deinem Eß- und Kauverhalten, Flüssigkeitsaufnahme oder bestimmten Unverträglichkeiten. Gruß, q.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von user1496
28.10.2012, 14:41

Vielen Dank! Ja, wenn es auftritt, dann nach dem Essen, allerdings nicht immer. Es sticht dann meistens so ca. 1 Stunde und hört dann wieder auf. Ich bilde mir ein es ist verstärkt nach dem konsum von Süßigkeiten, die ich jetzt mal weglassen werde. Wenns nicht aufhört muss ich sowieso wieder zum Arzt schauen, hoffe aber das es nur eine "Ungereimtheit" ist ;) Danke nochmal.

0

Was möchtest Du wissen?