Was lieben Meerschweinchen in ihrem Käfig?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Partnertiere (sprich andere Meerschweinchen), viele Verstecke mit mind. 2 Eingängen, viel Futter (Heu + Gemüse/Wiese) und frisches Wasser. Evtl. noch ein paar Kuschelsachen (kann man selber nähen oder auch kaufen). 
Ansonsten hat KuraikoSan alles wichtige geschrieben

Vorne Vorweg: Käfighaltung ist Mist! Als Notunterkunft kein Problem, nur leider sind die vermeintlich großen Käfige, welche man in jedem "Fachhandel" kaufen kann, viiiiel zu klein! Ein Meerschweinchen braucht ca. 1m² Fläche, da man Meerschweinchen allerdings mindestens zu zeit halten muss, muss ein Gehege ca. 2m² Meter groß sein. Auch mehrstöckige Käfige bringen nichts, es fehlt letztendlich dann doch die Fläche um hin und her zu laufen. Da aber nicht alle Meerschweinchen den selben Charakter haben, kommt es nicht immer auf ein paar cm Platz an ( meine Meeries beispielsweise sind genau so faul wie ich! :) ) !

Meerschweinchen brauchen sowohl Platz zum laufen, als auch Häuser um sich darin zu verstecken. Diese Häuser sollten nicht zu klein sein, schließlich ist ein erwachsenes Meerschweinchen, welches sich flach und entspannt hinlegt viel größer, als beispielsweise ein Hamster! Am besten ist für jedes Schweinchen ein Haus! Außerdem knabbern die Gurkenvernichter gerne an allem und überall um ihre Zähne zu schleifen! Dies geht natürlich auch an den Häusern, aber Heuhäuser oder Heurollen eignen sich am besten ( die schmecken wenigstens!) und ab und zu sind Äste auch nicht verkehrt ( hier bitte unbedingt darauf achten, dass es nur bestimmte Äste sind! ).

Außerdem wollen die Fellnasen eine große Schüssel Wasser ( diese Flaschen gehen zwar auch, diese sind allerdings viel zu schnell verkeimt und müssen deswegen sehr oft und sehr gründlich gesäubert werden!) und eine große Schüssel Trockenfutter ( am besten keine Pellets und mit wenig Getreide! ). Ganz wichtig ist aber das Heu! Das brauchen sie für ihre Verdauung ( Außerdem ist ein großer Heuberg ein toller Schlafplatz! ). Ebenfalls wichtig ist frisches Gemüse und Kräuter! Einmal am Tag frisches Gemüse und deine Schweine werden dich vor freude Fiepsend begrüßen! Kräuter sind meistens auch im Heu, frisch sind sie aber eben so beliebt!

http://www.diebrain.de/I-futter.html Hier ist noch einmal ein Link, mit genauen beschreibungen, was die Gurkenvernichter mögen, was sie dürfen und was tabu ist! Lies dir am besten einfach mal alles durch und sie dir auch die verlinkten Listen an! Deine Schweine werden es dir danken! :)

in erster Linie dürfen sie nicht alleine gehalten werden dann muss jeder seine eigene Hütte haben natürlich muss auch genügend Heu im Käfig sein zum kuscheln

Das sie da schnell raus kommen und das Frauchen oder Herrchen mir einen größeren Stall bauen damit ich Platz zum laufen und spielen habe mit meiner/meinem Partner, das wünscht sich ein Meerschweinchen ....

Viel frisches Heu, evtl. Mineralsteine und frische Zweige z.B von einem Kirschbaum. Natürlich immer etwas Obst und Gemüse.

KuraikoSan 30.08.2015, 13:13

Nein! Keine Mineralsteine! Absolutes No-Go bei Meerschweinchen :)

3
Apfelefant 01.09.2015, 23:03

Ich hab den kleinen mal einen reingehängt, sie haben ihn nicht angerührt. Eine Freundin hat mir aber erzählt dass ihre darauf total abfahren. Und ich hab eigentlich noch nie was schlechtes über Mineralsteine gehört.

0

Was möchtest Du wissen?