Was lieben Katzen?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, meine Katzen mögen am liebsten, wenn ich mit ihnen spiele. Ihr Lieblingsspielzeug ist die "Peitsche", das ist ein Wedel mit Stoff- oder Lederfransen. Was Katzen noch mögen sind: Baldrian und Katzenminze (die Spielsachen und die Schlafplätze gut damit einsprühen). Außerdem mögen sie Leckerlis sehr gerne z. B. von Whiskas (Knuspertaschen, Katzinis, Kaustäbchen usw.). Eine meiner Siamkatzen freut sich, wenn ich mit ihr spreche. Sie gibt auch gleich Antwort und ist sehr gesprächig. Meine zweite Siamkatze freut sich, wenn ich mit ihr ein Mittagsschläfchen mache. Meine dritte Katze (15 Jahre) schläft gerne und lang und möchte dabei auch nicht gestört werden.

Ruhige Tätigkeiten ( lesen, Computer, handarbeiten) , bei denen sie dir gesellschaft leistet. Sag ihr ständig, dass sie eine gute Katze und eine schöne Katze ist. Sprich mit leiser, sanfter Stimme. Sei auch in deinen Bewegungen sanft und niemals hektisch oder aggressiv. Versuche, ihre Wünsche zu erraten: Rausgehen, Leckerli, Spielen, Fressen, sauberes Klo.

Die meisten meiner Katzen lieben es, wenn man mit ihnen redet. Sie geben dann auch sehr "wortreich" Antwort und freuen sich einen Knopf ans Ohr, wenn man weiter mit ihnen redet, sie ein bisschen dabei streichelt und auf ihre zahlreichen Schmuseköpfchen reagiert.

Nur hochheben mögen meine nicht so gerne. Statt dessen lieben sie es, auf dem Sofa neben einem zu sitzen, sich auf den Rücken und in alle Richtungen zu "kringeln" und sich den Bauch krabbeln zu lassen. Mein Mann hat dann auch zusätzlich noch so ein zwitscherndes Pfeifen, das ich leider nicht nachmachen kann (dafür kann er aber nicht so schön laut auf den Fingern pfeifen wie ich !) und mit diesem Pfeifen hat er schon zwei unserer Katzen quasi dressiert. Sie kommen angelaufen, rollen sich auf Kommando auf den Rücken. Die eine macht auf Kommando einen Salto (Ehrlich, das ist kein Witz!) und ein Jungkater macht Platz, rollt sich, und momentan soll er lernen Hi five zu geben. Man kann schon allerlei "Spökes" mit Katzen machen und der Fantasie sind da kaum Grenzen gesetzt. Aber es braucht Zeit und Hingabe dafür.

meine liebt so kleine bälle die man eigentlich für die wäsche nehmen soll damit die haare hängenbleiben, funktioniert bei den bkh katzenhaaren nicht :-), dafür spielt sie mit denen soooooo gerne dass sie die sogar bringt und zum spielen auffordert.

Wenn Du viel mit ihnen redest, erzählen sie Dir ihre Abenteuer. Spielen, z.B. mit nem dickeren Seil, wo sie auch mal reinbeissen können. Gekrault werden, wenn Deine Katze es mag und wann sie es will.

Was möchtest Du wissen?