Was lernt man so im Studiengang Politik?

8 Antworten

Einfach mal das Vorlesungsverzeichnis der Studiengänge auf der Seite einer Uni anschauen, um die Inhalte einzusehen.

Beispiel: https://www.uni-muenster.de/IfPol/studieren/index.html

Zur Politikwissenschaft gehören grundsätzlich die Bereiche der Vergleichenden Politikwissenschaft, Internationalen Politik, Politik der Bundesrepublik Deutschland,Politische Philosophie, Wirtschafts- und Finanzpolitik, Wissenschaftstheorie, empirische Methoden.

Desweiteren werden themenspezifische Seminare angeboten

Ansonsten ist das Studium theoretisch und nicht wirklich berufsvorbereitend.

Sofern du nicht vorhast Politik auf Lehramt zu studieren, bleibt dies samt Geschichte, Philosophie und anderen Geisteswissenschaften eine brotlose Kunst. Daher kann ich davon nur abraten. Aber die Entscheidung obliegt ganz bei dir.

Du lernst wie das System, die Parlamente usw. funktionieren, in der EU aber auch außerhalb der EU.

Wozu Politik halt überhaupt wichtig ist, das ist wesentlich mehr als nur Menschen täuschen und Propaganda.

Zuerst einmal lernt man da Worte. Zum Beispiel das Wort: Studiengang!

Was möchtest Du wissen?