Was lernt man als Finanzwirt/-in in der Schule / Ausbildung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Deine Ausbildungsinhalte stehen in der http://www.gesetze-im-internet.de/stbapo_1977/index.html

Anlagen 4 regelt wieviele Stunden Du in welchem "Fach" hast.

Hauptfächer sind "Allgemeines Abgabenrecht", "Steuern vom Einkommen und Ertrag", "Umsatzsteuer", "Buchführung und Bilanzwesen" und "Staats- und Verwaltungskunde".

Im letzten Ausbildungsabschnitt hast Du etwas Wirtschaftskunde, aber da es kein Prüfungsfach ist, ist es nicht wirklich wichtig.

Das Finanzamt macht keine Buchungssätze, da es fertige Bilanzen vorgelegt bekommt. Es nimmt die Bilanzen auseinander.

Im Unterricht lernst Du zu Beginn auch wie Buchungssätze funktionieren, aber später erstellst Du keine Bilanzen mehr, sondern prüfst, ob die Bilanzen richtig erstellt wurden, bzw. ob die Buchungssätze richtig waren.

Eine Stundentafel gibt es nicht. Der Stundenplan ist jeden Tag und jede Woche unterschiedlich.

Die Ausbildung beginnt mit der fachtheoretischen Ausbildung in der Finanzschule. Du bekommst dort Grundwissen in Einkommensteuer, Umsatzsteuer, Bewertungsrecht, Buchführung und Abgabenordnung. Dann kommst Du aufs Amt und lernst diese theoretischen Kenntnisse an einfachen Fällen anzuwenden.

Das ist zunächst eine Duale Ausbildung. Im Finanzamt wirst Du die wichtigsten Abteilungen durchlaufen (Veranlagungsbezirk, Vollstreckungstelle, Bewertungstelle usw.), nebenbei findet auch Unterricht in den einzelnen Steuergesetzen und auch in Buchführung statt. Das wird dann im rein schulischen Teil in einer Finanzlehranstalt in der Theorie vertieft. Nach bestandener Prüfung kannst Du dann bei Übernahme in das Beamtenverhältnis auf Probe in den unterschiedlichen Bereichen eingesetzt werden. Die praktische Arbeit kann dann in der Überprüfung von Steuererklärungen und Weitergabe zur elektronischen Verarbeitung bestehen, aber auch in anderen Tätigkeiten. Jedenfalls wirst Du nicht in einem Büro Deinen "Hintern platt sitzen" oder Buchungssätze schreiben.

Okay vielen Dank für euer Antworten, habt mir echt weitergeholfen. :)

Was möchtest Du wissen?