Was lernen Kinder bei Pappmasché?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
  • Förderung und einsetzten der Kreativität und Fantasie
  • Förderung der grob und fein Motorik
  • Erleben verschiedener Oberflächen
  • Lernen zu formen
  • Förderung der Auge Hand Koordination
  • Einschätzen der Kraft
  • Anwenden von verschiedenen Techniken (Kraft, formen etc)

Förderung des Tastsinns
Unterscheiden von hart, weich usw.
Wäre und Kälteempfinden.  

2

Es könnten je nach Aufbau der Einheit/ Stunde:

Taktile Regulation
Kraftdosierung
Beidhändige Koordination
Handlungsplanung
Feinmotorik allgemein, Fingerfertigkeit
Auge-Hand-Koordination
Erfolgserlebnis
Ausdauer- Arbeiten am Tisch

Generell: Förderung der Kreativität (rechte Gehirnhälfte) sowie Förderung der ästhetischen Lern-, Erfahrungs- und Entwicklungsprozesse...

2

Bei entsprechender Arbeitsplatzgestaltung könnte man z.b. auch die Überkreuzung der Körpermittellinie als Ziel/ Inhalt setzen

1

Wenn sie die Pappmasche berühren, kann das auch den Tastsinn fördern, bekommen ein Gefühl für das Material.

Was möchtest Du wissen?