Was läuft alles in einer Schwulen-Sauna ab (Stargayte Leipzig)?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich finde es gut und fair von dir, dass du nicht kneifst. Ich (schwul)  finde es toll, dass du so offen bist. Ist bestimmt eine interessante Erfahrung. Ich (schwul) sollte vielleicht auch mal in einen hetero-Swinger-Club gehen.

Die Stargayte ist eine relativ große Sauna, und es gibt natürlich alle möglichen Ecken dort: Recht harmlos geht es in den meisten Bereichen zu: Im Bar-Bereich, in der Trockensauna und auch im Umkleide- und Duschbereich sowie bei den Ruheräumen, da unterhalten sich alle nett, machen allenfalls mal einen neckischen Kommentar oder loben deinen Körperbau.

Mehr "Ständer" und Action wirst du in der Dampfsauna zu sehen bekommen, vielleicht auch vor den Porno-Bildschirmen,  und gelegentlich im Whirlpool.

Bevor du angegrapscht würdest, wirst du vermutlich erst angeschaut oder man folgt dir einige Schritte, und wenn du da durch deinen Körper oder verbal klar zeigst, dass du kein Interesse hast, z. B. einfach etwas schneller gehst als der andere, wird es als Zeichen verstanden werden, dass du kein Interesse an Kontakt hast.

Generell gilt aber: wenn du angefasst oder gar angegrapscht wirst, ist es nicht böse gemeint, da der andere eher davon ausgeht, dass du, wenn du dich z. B. in der Dampsauna einer schwulen Sauna einige Zeit lang neben ihn stellt, Lust auf schwulen Sex hast. Sollte das passieren, sagst du "keine Lust, danke" und gehst bzw. du kannst auch von vorneherein mehr Abstand halten.

wenn ich in einer Hetero-Abschlepp-Disco wäre oder so, dann würde ich es lustig finden, und mich ein wenig geschmeichelt fühlen, wenn eine Frau mich streichelt, nur etwas unangenehm wäre es mir, weil ich mir denke, was will sie noch? Aber dann würde ich ein "Nein" zeigen und dann in Ruhe gelassen, wüsste aber, dass sie mich attraktiv findet und es wäre mir dann egal. So etwa kannst du das auch "verbuchen", denke ich.

Du kannst auch einfach eine Zeitlang im Bar-Bereich dich mit einigen unterhalten und erzählen, dass du hetero bist und einfach mal reinschauen willst, ich kann mir vorstellen, dass du positive Reaktionen auf deine Offenheit bekommst, und dann wissen die anderen schon bescheid, wenn sie dich woanders sehen.

Viel Spaß beim Rumgucken und staunen, und erzähl doch mal, wie es war!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ascivit
08.02.2017, 16:19

Danke für die Auszeichnung.

Ich wünsche euch eine schöne Zeit dort. Mich würde wirklich danach interessieren, wie es dir ergangen ist. Vielleicht will dein Kumpel mit der Aktion ja erreichen, dass du ihn noch besser verstehst, wenn du weitere Aspekte seines Lebens kennst.

Eine Freundin von mir wollte übrigens auch mal mit in eine Schwulen-Sauna, weil wie wissen wollte, was da abgeht, aber als Frau durfte sie das leider nicht. Da hast du es besser ;-)

0

Was möchtest Du wissen?