Was kostet zahnarztbesuch als Selbstzahler?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Setze Dich mit Deiner Krankenkasse in Verbindung und schildere die Situation. Evtl. gibt es da eine Lösung. Ich persönlich finde es von der Helferin des ZA etwas eigenartig, daß sie von Dir eine "Abschlagzahlung" verlangt hat. Was z.B. die heutige ZA- Sitzung kostet, kann ich Dir so pauschal nicht sagen, es kommt drauf an, was der ZA alles gemacht hat. Eine Summe von ca. 80 - 110 € ist schon möglich.

Deichgoettin 03.09.2014, 19:13

Danke für den Stern :-)

0

Eigentlich ist es so ,das wenn man ein Arbeitsverhältnis kündigt ,man dann auch noch 4 Wochen nachversichert ist,und ausserdem ,hast du die Möglichkeit dich dann eben freiwillig versichern zu lassen ,be deiner jetzigen Krankenkasse,frag einfach mal.Den Fragen kostet nichts.

Hi,ich würde mal so um die 300 bis 400 € tippen,es kommt immer auf den Einzelfall an,da ich Privatpatient bin und fast immer in Vorkasse gehen muss,weiss ich dass Zahnarztbesuche,vorallem bei Wurzelbehandlungen, teuer sein können...

Gute Besserung Lg kruemel

magiccocktail 02.09.2014, 11:42

Danke für den Tipp jedoch wurde keine Wurzelbehandlung durchgeführt, er hat lediglich den Nerv ruhig gestellt. Alles weitere kann ich ja machen lassen wenn meine versicherung nicht mehr in der Schwebe ist was meiner Einschätzung nach in den kommenden zwei Wochen der Fall sein dürfte. Wollte nur wissen was ich vermutlich noch zu zahlen habe für den heutigen Besuch bzw. das ruhig stellen des nervs.

0
kruemel84 02.09.2014, 11:45
@magiccocktail

Es sollten dann aber trotzdem su um die 200 bis 300 € sein,für einen normalen ZAbesuch bezahl ich schon um 80 - 100 €.Eigentlich wirst du über die Krankenversicherung rückversichert,wenn das binnen zwei Wochen erledigt sein sollte,übernimmt die Kasse eigentlich die Kosten.

1

Also ich will Dir ja keine Angst machen. Aber als Privatpatient kenne ich die Preise beim Zahnarzt recht genau und behaupte mal, eine Wurzelbehandlung gibt es nicht unter 500 Euro, eher viel mehr. Allerdings wissen auch Zahnärzte zu schätzen, wenn sie Arbeiten bar und ohne Rechnung abwickeln können. So hat es mir jedenfalls ein Verwandter aus dem Ausland erzählt, den hier bei einem Deutschlandbesuch das Zahnweh plagte und der mit seinem Zahnarzt auf diese Weise abgerechnet hat. Da war dann ein kräftiger Rabatt drin.

magiccocktail 02.09.2014, 11:42

Danke für den Tipp jedoch wurde keine Wurzelbehandlung durchgeführt, er hat lediglich den Nerv ruhig gestellt. Alles weitere kann ich ja machen lassen wenn meine versicherung nicht mehr in der Schwebe ist was meiner Einschätzung nach in den kommenden zwei Wochen der Fall sein dürfte. Wollte nur wissen was ich vermutlich noch zu zahlen habe für den heutigen Besuch bzw. das ruhig stellen des nervs.

0

Prvatpatient wird teuer werden;

Was möchtest Du wissen?