Was kostet wohl ein 67er Chevy Impala?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Ersatzteile sind kein problem... ist doch Chevy Fullsize, also wie Lego, da passt irgenwie alles (Motor/Getiebe HinterAchse ist eh' kein Thema), bzw. kann mann alles passend passend machen und gibt es im Aftermarketbereich jede menge Angebote und Hersteller von Blechteilen, Dichtgummies und alles was so zum restaurieren benötigt wird... So eine Auswhl gibt es nicht einmal für Mercedes Oldtimer - und für diese stellt Mercedes noch immer Teile her... Also wenn Oldtimer, dann entweder Chevy oder Mercedes. Nur ist ein Chevy billiger, cooler und größer!

P.S.: Fahrzeugpreise wie bei allem von bis... Import aus den USA ist zwar etwas Umständlich, aber kein all zu großes Problem.

des kommt immer auf den zustand an. sicher bekommst schon welche für 10.000 euro in amerika. dann aber meistens in nem recht verwilderten zustand. oft auch nicht fahrtüchtig und ziemlich rostig. für nen ordenltlich restaurierten, vielleicht sogar mit etwas modifizierter technik für tüv und co... kannst auch mal 90.000 hinlegen...

wo hast du das den her ???? =)

0
@perry012

erfahrungen, suchen usw. bin auch n fan von alten us-cars (allerdings eher richtung dodge). außerdem hatn ehemaliger lehrer mal nen alten impala gehabt ;)

0
@KurtCobain1995

ich sag ja nicht, dass es verwildert sein muss. manchmal gibts auch durchaus schnäppchen. wobei man beachten muss ... des teil steht in den usa. import, tüv-abnahme usw.. da werden aus den 5.000 ganz schnell 10.000 ;)

wobei mir des ganz ehrlich bißchen....naja. den würd ich nicht kaufen. der kerl hat noch 0 auktionen, aber gut.... wenig infos, wenig bilder. wer weiß wie des teil unten aussieht...

0

Bei ebay wird einer für 30.000 € angeboten, ist aber eher ein Showcar.

Ist aber ein 68iger.

würdest du ihn hier kaufen oder aus der USA selber Importieren?

Hier kaufen...

0

Was möchtest Du wissen?