Was kostet Waschmaschine wenn man sie anschließen will, aber nicht kann?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Moin!

Beide Rücken? Das ist ja fies :/ Hoffentlich habt ihr nen kräftigen netten Nachbarn oder so. :)

Die 2 Schläuche sind für Zulauf und Abfluss. Der Zulauf (meist dünnerer glatter Schlauch) muss an einen Wasseranschluss, z. B. ein (extra) Wasserhahn angeschraubt werden. Normalerweise ist da auch Schraubgewinde mit Dichtungsring dran, sonst müsst ihr das noch besorgen.

Der Ablauf (dicker, geriffelter Schlauch) muss, je nachdem wo die Waschmaschine steht, an den Abfluss des z. B. Spülbeckens, dafür sollte ein freies Ablaufröhrchen am Syphon vorhanden sein, wenn nicht, solltet ihr den Syphon durch einen ersetzen, der einen zusätzlichen Ablauf hat. I. d. R. sollte der Ablauf etwa 40 cm bis max 80 cm über dem Boden sein.

Plus natürlich der Stromanschluss, der möglichst eine eigene Steckdose haben sollte (kein Mehrfachstecker).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der Schlauch mit dem Gewindestück wird mit dem Kaltwasserhahn verbunden (eingeschraubt) der Schlauch ohne Gewinde ist der Abwasserschlauch. Wenn Ihr 2 Schläuche mit Gewinde habt, dann kommt der rot gekennzeichnete an der Warmwasseranschluß, der blau gekennzeichnete an den Kaltwasseranschluß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau mal in die Gelben Seiten, da findest Du sicher zahlreiche Anbieter zum Stichwort "Hausmeister-Service". Größere Wohnungsgesellschaften haben mitunter auch eigene Dienste dafür - oder es findet sich ein freundlicher Nachbar, der sich auskennt. Im Normalfall ist so etwas in weniger als einer Stunde erledigt. Muß keine lange Anfahrt berechnet werden und sind keine weiteren Armaturen etc. zu beschaffen sollte das selbst bei hohem Stundensatz ist nicht mehr als 50 Euro kosten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der "kräftigere" Schlauch ist der Zulauf. Bei den meisten neueren Geräten, hängt da auch noch oft ein Kasten dran)...das ist der Wasserstop. Dieser muss an den Wasseranschluss. Hier findest du auch immer ein Gewinde am Schlauchende.

Der andere wird einfach in die Abflussöffnung gesteckt. Ist meist nur ein Gummi am Ende

Ich würde einfach ein paar Freunde anrufen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du jemanden in der Verwandtschaft hast der etwas praktisches Verständnis hat der macht dir das in 10 Minuten. Vielleicht kochst Du Ihm nen Kaffe, das wars dann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DreamAngel1975
23.12.2013, 10:08

hat sich auch schon erledigt !!!!!

0

Ruf besser einen Fachmann (Installateur), sonst kann es viel kosten und du durch das falsch anschließen eine Überschwemmung verursachst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1 Möglichkeit: jemand aus dem Bekanntenkreis anrufen und fragen ob er das machen könnte

2 Möglichkeit: ins Branchenbuch gucken und einen Techniker anrufen, das kostet aber Pauschale und Anfahrtskosten, ich würde mal so 30 bis 60 Euro schätzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?