was kostet ungefähr eine Reitstunde, was ist nromal was ist überteuert? kinderreiten?!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

hi! In meinem Reitstall gibt es die sogenannten Ponyführstunden. In diesen Stunden haben die Kinder die Möglichkeit auf einem Pony ihrer Wahl, das nötige Vertrauen und die nötige Sicherheit im Sitz zu erlangen. Ebenso lernen sie hier das Putzzeug, Sattelzeug und die Bahnfiguren kennen. Die Ponys werden von jeweils einem/er Betreuer/in geführt und somit individuell auf das Kind eingegangen. Die Stunde führt aber eine ausgebildete Reitlehrerin die dann die Anweisungen gibt . Diese Stunde kostet bei uns 6€ unabhängig ob man Mitglied in einem Verein ist oder nicht, da wir eine private Reitsportanlage sind und deswegen privat versichert sind. =)

www.Reitsportanlage-Wiesmoor.de

Da wo ich reite kostet es 10€ die Stunde, aber wir machen auch Ausritte, zu Weihnachten ne Weihnachtsfeier und jetzt wird sogar noch ein Springparcour angelegt^^ Reithalle gibts natürlich auch und für das alles finde ich 10€ wirklich in Ordnung.

Ich habe immer um die 10 - 15 Euro/Stunde gezahlt.

Kommt auch darauf an, ob sie in einem Verein Mitglied wird; für "nicht-Mitglieder" sind die Reitstunden etwas teurer (2-5 Euro circa.)als für Mitglieder.

Hab grad gestern gelesen, 1 Stunde 11 €, ein 10er-Block 100€ Ich denke, das ist ein gängiger Preis.

Was möchtest Du wissen?