Was kostet ungefähr eine Beratung von einem Innenarchitekte?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Innenarchitekten rechnen gemeinhin nach der HOAI (Honorarordung für Architekten und Innenarchitekten) ab. Da kommt dann am Ende ca. ein Betrag von 10% der Bausumme raus. Leider können Bauherren nur selten gut einschätzen, wie hoch die Bausumme werden wird. Ein gutes Angebot in diesem Zusammenhang ist http://www.frauschuchmann.de/ : Hier kostet eine Erstberatung von 3-4 Stunden in jetzt 7 deutschen Städten (Dresden, Düsseldorf, Frankfurt, München, Nürnberg. Saarbrücken, Stuttgart )durch Diplom-Innenarchitekten 175€. Und darüber hinausgehende Planungen, Bauleitung usw. werden für 75€/Stunde netto abgerechnet. Gruß, Marcus

Ruf doch einfach mal bei ein paar verschiedenen Innenarchitekten an und frag was es kostet. Dann weißt Du das. Bezahl nach Stundenlohn und lass Dich nur beraten oder lass Dir nach Fixpreis einen Entwurf machen nach Deinen Vorstellungen.

Kauf' Dir ein Jahres-Abbo von einer guten Wohnzeitschrift und picke die Dinge raus, die Dir gefallen und Deiner Persönlichkeit entsprechen. Ein Innenarchitekt kennt Deine Persönlichkeit und Deinen Geschmack nicht. Zwar wird er es evtl. schön "herrichten", aber obDu Dich dann letztlich wohlfühlst?

Ein guter Innenarchitekt weiß sehr wohl, seinen persönlichen Geschmack von dem des Kunden zu unterscheiden. Deshalb wird er diesbezüglich viele Fragen stellen, um den Kunden kennenzulernen als Person und erst danach Vorschläge unterbreiten. Alles andere wäre wirtschaftlicher Selbstmord.

0

Da gibt es auch Feng Shui Berater, die nicht mal Innenarchitekten sind, aber sehr intuitiv vorgehen. Kenne eine Innenarchtitektin zugleich Feng Shui Beraterin, bei der kostet eine Stunde ab 80 € (Freundschaftspreis)und etwas mehr. Sonst vielleicht 100 €

Was möchtest Du wissen?