Was kostet ungefähr der Bau eines Kellers in Feuchtgebieten (z.B. Langenhagen-Kaltenweide)?

6 Antworten

Hi, ich wohne im Weiherfeld. Meine Nachbarn haben als einige der ganz wenigen mit "weißer Wanne" gebaut. Die Angabe 30.000 bis 40.000 Eur für einen normalen Keller passen schon. Sonst kannst Su auch noch Kontakt aufnehmen über meine Internetseite www.langenhagen-kaltenweide.de

Das kann man so pauschal nicht sagen. Aber bei einem Einfamilienhaus mit einer Grundfläche von ca. 100 qm dürfte der Keller so etwa 35 bis 40 tsd kosten. Man muss aber die Ersparnis der Fundamente gegenrechnen, sodass die Kosten wohl eher bei 30.000 liegen dürften. Hinzu kommen noch Kosten für Dränage / Leitungen und Schächte.

Was möchtest Du wissen?